Posts mit dem Label liebe werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label liebe werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

Montag, 9. November 2015

einen wundervolle Auszeit....



war das am Wochenende ..... schöne gemeinsame Stunden. Zusammen sein, gemeinsam am Samstag in einer Sauna - Landschaft den Tag genießen. Herrliches Frühstück und später ein einzigartiges, sehr sehr leckeres Abendessen. Ganz entspannt..... am Abend... ins Hotel.






MMhhh... einander genießen.... , entspannt einschlafen... und aufwachen.

Lust..... und Leidenschaft. Hingabe. Verführung.







Morgens am Sonntag... ein ausgiebiges Frühstück .....

MMhhh... eine Auszeit... der besonderen Art für uns Beide. Smile.....

und ein Ausflug ...... im herbstlichen Gelände der Landesgartenschau.

Wunderbar.

Samstag, 31. Oktober 2015

noch ist Zeit....

vielleicht.... für den eine oder andere Zeile.
Mal sehen.... , ich glaub ich hab schon was gehört.

Heute morgen um 5 Uhr...oder war es nicht sogar schon früher?
Ich war hellwach...... . Wovon bin ich aufgewacht? Träume waren es nicht. Oha.... , ich spürte dieses Pochen...... nicht auszuhalten....., unglaublich.

Eine pralle und harte Morgenlatte. Und Du liegst neben mir.... schläfst still, Atmest ruhig. MMhhh.. schön anzusehen...so im halbdunkel, wie du da liegst. Nur halb zugedeckt...., auf der Seite sehe ich deine Schulter.... abwärts. erhasche eine Blick auf deine so wunderbaren Brüste.... abwärts... zum Po und den Beinen.

Ich liebe diese Linie... die sich da abzeichnet. MMhh... so wunderbar weiblich.
Ich könnte dich jetzt einfach ficken....! MMhh... der Gedanke... dich zu überraschen...! Ehe du richtig was mitbekommst... wäre ich schon tief in Dir drin...! Meine Hände halten deinen Oberkörper fest.....
Ich sitze auf deine Beinen... seitlich.. und meine Schwanz fickt dich. MMhhh.

Du stöhnst auf.... , Nein nicht!....MMh.... dieses Stöhnen..... , diese Nein nicht... mmhh.. oja.. das gefällt mir ich stoße tiefer. Mein ganzer Körper will Dich..., seine ganze Lust in Dir entladen..., dich nehmen.......! Und wieder stöhnst du.... , willst mir entkommen..... aber läßt es geschehen.......
nicht nur das.... ja... Dir gefällt es.... ...

Aber heute... lasse ich dich schlafen...., Du liegst da so friedlich.....!
Und wir sind auch nicht allein...,.. manchmal wird es laut.., also.... , genieße ich Deinen Anblick.. und die Lust... daran.. die Lust auszuhalten.

Obwohl... ich könnte.... , so wenn ich neben dir liege .... mir es selber machen.
Meinen Schwanz ganz sanft verwöhnen... , reizen... reiben...., es braucht nicht viel Bewegung,,, in diesem Zustand.... Dabei lasse ich einer meiner Hände auf dir Ruhen..., zwischen den Beinen.... oder auf der Brust.....mmhhhhh
und mit der anderen verwöhne ich mich....
und komme ganz leise..., ganz ruhig... ohne das du etwas bemerkst....

auch diese Gedanken sind sehr reizvoll... und lustvoll... .

oder.... ich versuche einfach wieder einzuschlafen.....
und träume... von uns beiden....
wie schön das ist..... Du und ich....
wir zwei...

mmhh.. unglaublich.. ich bin tatsächlich eingeschlafen...



Mittwoch, 14. Oktober 2015

wunderbar zu erleben....

dieses unbeschreibliche harmonische Gefühl....
dieses Glück....
diese Zufriedenheit...., diese Harmonie....
all das in mir....  sich ausbreitet....
und der Grund dafür bist du... ..

wenn Du neben mir liegst....
ich deine Wärme, Deine Hände spüre...
wir zusammen sind...

du in meinen Gedanken... meinem Herzen...


9007849019_3e5a614616_b
...guten Morgen....

Freitag, 9. Oktober 2015

was für eine Ruhe...... gegenüber den letzten Stunden....

seit halb sechs bin ich wach. Was für eine Ruhe. Die letzten Tage sind turbulent. Familie pur und mehr ..... sozusagen. Eltern, 4 Geschwister, Partner der Geschwister, Freunde.... . und und und......! Essen, Trinken, Geburtstag feiern, Haus besichtigen..., Fragen......und und und......!
Puuh.... manchmal ist es dann doch zuviel ..... und ich genieße jetzt einfach die Ruhe in meinem Bett, in dem ich liege, bzw sitze, das Laptop aufgeklappt und schreibe. Später werde ich mir ein paar fotografierte Bilder von gestern ansehen und um 8 Uhr geht's für mich zum Zahnarzt. 
Jetzt gehe ich mich noch verabschieden... von meiner Nichte. Sie fliegt in den Urlaub.
Und dann kuschle ich mich nochmal ins warme Bett..... ein wenig die Zeit für mich genießen... und in Gedanken bei meinem Lausemädchen sein.... das auch noch tief und fest schlummert.

Donnerstag, 8. Oktober 2015

Bewegte Bilder .... ich liebe sie....

die haben was....!
In diesem Fall... einfach ein Pfeil, zwei Aufnahmen... und diese wechseln sich von der Anzeige einfach ab. Motiv war der Pfeil einer Rolltreppe.

  4693601gif

smile... und die Gestaltungsmöglichkeiten sind so vielfältig...
die Motive und Kategorien...mmhh...
da läßt sich in die eine oder andere erotische Aufnahme Bewegung rein bringen...


Mittwoch, 7. Oktober 2015

so eine kleine Karte... im Briefumschlag... oder so eine Postkarte...

das hat schon was... in der heutigen Zeit.

Erst mal .... suchen... nach einem schönen Motiv... mmh.. und dann findest du was, wo du denkst, das könnte dem Empfänger besonders gefallen... zumindest denke ich so.....

oder du findest eine schöne Postkarte... auf der zu sehen ist, wo du gerade bist..
oder ein Motiv... eine Blume...

eben etwas ganz Besonderes in meinen Augen...

dann setze ich mich hin.. schreibe die Adresse drauf..
ein paar liebevolle Zeilen...

und ab geht die Posts...
und hoffentlich ist sie auch morgen da..

obwohl.. der Briefkasten wird erst um 16:45 Uhr geleert....
also wohl eher übermorgen...

ist einfach schön...
den Briefkasten zu öffnen...
und eine Karte, handgeschrieben... mit ein paar lieben Worten in der Hand zu halten.. .

Meine Tochter schreibt auch gerade.. eine Karte...
Briefmarken hab ich auch schon besorgt...

Samstag, 3. Oktober 2015

oja... und das schon seit gestern.

MMhhh... wir sind aufgewacht.... smile... und der erste Urlaubstag hat mit wunderbaren lustvollen Sex angefangen, trotz handycap .... ;-)
MMhhh.... Du und ich... wir beide.... einfach geil..... rrrrrhhhhh... , wenn ich daran zurückdenke... mmhh da regt sich schon wieder was.... !

Und jetzt..... liegt der erste Urlaubstag schon hinter mir, uns. Das erste Drittel verbrachten wir noch gemeinsam. Jetzt sind wir erst mal ein paar Tage voneinander getrennt. Aber nur örtlich. In Gedanken und im Herzen sind wir miteinander verbunden.



Samstag, 19. September 2015

aufgewacht und aufgestanden... bald geht's los...

es war heute Nacht erst gegen halb eins, als wir ins Bett kamen. Ein Besuch lmit besonderen Menschen in einer Diskothek war gestern abend angesagt. Es hat wieder Freude bereitet.... zusammen zu Tanzen ....! Wir "Normalos" und unsere besonderen Mitmenschen, die auch organisiert durch die Lebenshilfe einen monatlichen Besuch in der Diskothek erleben dürfen.

Seit halb sechs bin ich wach....! Gedanken zum heutigen Termin schwirren mir durch den Kopf. Hast du alles? Wird das alles klappen? Was macht das Wetter? Eine standesamtliche Hochzeit steht an, die ich heute als Fotograf begleiten werde.
Rückblickend betrachtet ....., bisher ist es immer sehr gut gelaufen.
Also, wird es dieses Mal auch wieder gut gehen. Schließlich sind wir beide ein hervorragendes Team.
Das Brautpaar sehr nett. Freunde vom letzten Brautpaar, dessen kirchliche Trauung ich begleiten durfte.

Zur Ablenkung erst mal ein wenig Tagebuch schreiben.... und etwas Morgengymnastik.
Meine Zitronensaft mit lauwarmen Wasser habe ich auch schon getrunken.

Ja... und ich bin immer noch Nichtraucher. Jetzt seit 4 Tagen, 8 Stunden und 53 Minuten.

GUTEN MORGEN

 

Donnerstag, 17. September 2015

herrlich .... ein gutes Gefühl...... so viel miteinander...

  • .... gestern mit dem Fahrrad ... nach Hause..., kaum Regen ..., danach hat es geschüttet....
  • mmhh.. gemütlich auf dem Sofa kuscheln....
  • Haare kraulen lassen...
  • Rücken kraulen....
  • Füsse streicheln und leicht massieren ....
  • Pizza bestellen, liefern lassen und verspeisen... ein Glas Wein dazu...
  • Film ansehen .... " 50 erste Dates" mit  Adam Sandler und  Drew Barrymore. Smile .... irgendwie lustig, komisch, schön, beeindruckend.... wir waren müde... wollten aber doch noch das Ende ansehen....
  • mmmhh..... und dann..... noch Lust..... aufeinander... oder ich auf Dich..... mmh... oja.. ich bin über dich hergefallen... hab dich herrlich gefickt ..... es genossen... Dich einfach zu nehmen... Dich festzuhalten....mmmhhh... intensiv war er.... mein Orgasmus.... mmmmhhh... und dann, dich zu erleben..., zu spüren... , wie die Lust in dir emporsteigt..., du es Dir selber machst... und meine Hände... Lippen... dich liebkosen.. an Deinen Nippeln saugen..., kreisen... bis zum Höhepunkt.. diese tiefgreifende warme Gefühl.... diese Wärme zwischen den Schenkeln... diese Ziehen.... , diese Erlösung..., mmmmhh....
  • wir haben herrlich geschlafen...... bis heute morgen...
  • gemeinsam aufstehen...
  • ein kleines Frühstück.... zu zweit...
18898603543_854f0de052_z
  • und darauf auf ins Büro .... in unseren Tag...,

Mittwoch, 19. August 2015

und wieder mit dem Fahrrad unterwegs ........ rrhhhh....mmmhh...

​oha... heute morgen waren es 11°. Das war schon frisch. Da wäre eine Jacke schon gut gewesen.
Also werde ich mir am Wochenende gleich eine Jacke einpacken, damit ich oben rum gut eingepackt bin. 

16,35 km innerhalb von 47 Minuten waren das heute. Unterwegs ist mir eingefallen, dass ich gar kein Handtuch eingepackt hatte. 
Also - einen kleine Umweg über den Hauptbahnhof nehmen, beim Rossmann ein Gästehandtuch kaufen. 

Im Büro angekommen, erst mal am Empfang den Schlüssel für die Duschen abholen und herrlich ausgiebig duschen. 
MMhh... das hat gut getan. 

Heute am späteren Nachmittag geht's wieder heimwärts. 

MMhh... das erinnert mich gerade an letzte Woche Freitag. 

Als ich etwas außer Atem nach 18 1/2 km innerhalb einer Fahrzeit von 52 Minuten zuhause ankam, 
gab es erst mal...... einen leckeren Wassermelonen - Smoothie. 

Mit etwas Honig, frischen Minzeblättern und einem Schuß Zitrone. Sowas von lecker - mmmh....... !

Zusammen vor dem Haus auf der Bank sitzen, den leckeren Smoothie genießen, etwas vom Tag erzählen..., 
eine Zigarette rauchen ..... 

und danach ging ich  erst mal duschen...., rasieren, frisch machen ...., anziehen..... .

Zurück im Wohnzimmer.... lagst du gemütlich auf dem Sofa, hast ein Spiel auf deinem smartphone gespielt..., 
ich kam zu Dir.......

und kurz darauf.... mmhhhh... Worte können es nicht wiedergeben... 
tauchten wir ein in eine Welt von Leidenschaft und Lust... , 
innigen Küssen...., Haut auf Haut...., Sex....... mitten am helllichten Tag..., 
rrrrh.... der Gedanke daran.... so was von unglaublich geil... 

soll ich mehr davon schreiben... 
dann aber nicht hier.. 
sondern hier... 






Mittwoch, 12. August 2015

so schön.... zusammen zu sein.....

war ich doch jetzt ein paar Tage allein..... und jetzt bist Du wieder da.
Mhhh........ so schön, mit DIR zusammen zu sein.




Mittwoch, 8. Juli 2015

Du bist....... was du denkst.....


Ich denke ja so viel.....
gerade in der letzten Woche...., hatte ich auch viel Zeit .....
da ich frei hatte, gemütlich im Schwimmbad lag, unter Bäumen im Schatten.......


Aber diese Gedanken waren mal anders als sonst....!

Sonst dachte ich.... immer daran..., was ich nicht habe, was ich noch erleben möchte, was mir fehlt, was nicht optimal ist... und und und....!

 Vor dieser Woche dachte ich auch oft an eine Aussage von "Mark Twain":
In 20 Jahren wirst Du dich mehr ärgern über die Dinge, die du nicht getan hast, als über die, die du getan hast. Also wirf die Leinen und segle fort aus deinem sicheren Hafen. Fange den Wind in deinen Segeln. Forsche. Träume. Entdecke. 

Und in der letzten Woche...., da waren die umgekehrten Gedanken. Nicht daran, was ich eventuell versäumen könnte, was mir fehlt.... und und ..... ! Im Gegenteil...., ich lag im Schwimmbad und begann mich darüber zu freuen, welche schönen Dinge es in meinem Leben gibt. 

Und ich spürte..... wie mich das innerlich veränderte. 

Und die Zweifel verschwanden....., auch die Angst...., mich in 20 Jahren über Dinge zu ärgern, die ich nicht getan habe, als über die, die ich getan habe.

Oja....., ich fragte mich oft..., ob ich nicht etwas versäumen würde..., wenn ich nicht mal eine Zeit ganz für mich haben würde........, das ließ mich zweifeln....... !

Aber mir kam in den Sinn....., wie schön es ist, die Leinen zu lösen und zusammen aus dem Hafen zu segeln. Den Wind in den Segeln zu fangen, zusammen zu entdecken, zu forschen und zu träumen. Gemeinsam zu entdecken, einander zu entdecken, zu lieben, innig zu lieben. 


Und miteinander zu entwickeln.... , füreinander da zu sein... . Das bedeutet ja nicht, nicht auch für sich selbst Zeiten zu haben, sich selbst zu entwickeln..., zu träumen.., zu forschen und zu entdecken. Das Eine schließt das Andere nicht aus.

Diese letzte Woche war etwas Besonders......, für mich.... und für uns..., so wie auch diese Woche, jeder Tag..., ob wir zusammen sind.... ganz nah... oder räumlich entfernt.

In unseren Herzen sind wir eins.....



Ich liebe Dich. 







Mittwoch, 24. Juni 2015

erst mal ... Zeit lassen...

Heute morgen klingelte um 5 Uhr der Wecker. Also aufstehen, duschen und anziehen. In einer halben Stunde müsste ich aus dem Haus, um den ersten Zug zu erwischen.
Erst mal einen Kaffee.



Auf dem Balkon. Frische Luft... und eine Morgenzigarette.
Ich müsste mich beeilen... um den Zug zu erwischen. Aber heute nicht. Ich fahre einfach eine Stunde später. So habe ich Zeit, die trockene Wäsche abzuhängen, die Blumen zu gießen, das Bett zu machen und alles ordentlich zu hinterlassen. Nebenbei läuft das Morgenmagazin und ich bin über das aktuelle Geschehen informiert.
In Gedanken .... bei meiner Freundin.... .
Sie ist auf einer Tagung.... ! Mmhh unser letztes Wochenende war sehr schön. Ich bin zwar erst am frühen Abend bei ihr gewesen...... aber den haben wir zusammen herrlich auf dem Sofa verbracht. Mmhh. . nackt zusammen liegen .... Haut auf Haut .... einen Film anschauen.... lächelt. .. oder eher kuscheln... und die Finger nicht voneinander lassen können.
Mmhh.. so haben wir uns gegenseitig Lust bereitet .....
Upps... mmhh... 
Jetzt sitze ich im Zug,  schreibe diesen Eintrag.
Es ist ein gutes Gefühl, die Wohnung aufgeräumt und somit gemütlich zu hinterlassen. Die Türe zu schließen........ und zu wissen, ich fühl mich wohl bei mir.
Und heute abend sehen wir uns wieder.... !
Ich denke, nach den 2 letzten anstrengenden Tagen für sie  ist eine Ganzkörpermassage willkommen.
So.... der Zug ist am Ziel - bis dann.

Donnerstag, 9. April 2015

Lust .... am Schreien, manchmal, da könnte ich SCHREIEN, da will ich schreien...., da tut es gut... zu schreien....

so, wenn ich ganz für mich bin ... und keiner es mitbekommt, weil sonst......

Schreien vor Glück....
Schreiben vor Wut...

Schreien als Ausdruck meiner Gefühle....

Und warum..... ?

Weil ich manchmal sonst kein Art und Weise finde, wie ich meine Freude zum Ausdruck bringen soll. Das klingt komisch ...., aber ist so. Und wenn ich dann vor Freude schreie, dann geht es  mir danach noch besser, als schon vorher, wenn es ein Freudenschrei ist.

Ich hab das Gefühl, das ich die Freude gar nicht so rauslassen kann. So völlig überwältigt sein vor Freude..., das möchte ich raus lassen, tanzen, springen... oder eben schreien.
JAAAAAA, genau.. .AHHHHHHHHHH ganz laut.

Ich kann einfach nicht fassen, das mir gerade SOWAS  Gutes wiederfährt.
Fuck... ja.. und dann muss es raus.

Und eben auch beim Frust.
Es gab Zeiten, da hab ich schon mal im Wald geschrien, beim Laufen, meinen Frust rausgeschrien, meine Wut..., die ganze SCHEISSE eben. Oha... das ist lange her......, aber auch das hat gut getan.

Lächelt... bisher wusste das auch niemand.....  so richtig.
Nur..., als ich eines Abends vom Einkaufen auf dem Heimweg war....... , durch so einen dunkle Ecke bei uns...., da fühlte ich mich grad so für mich und hatte allesamt Grund zu Freude - aber sowas von.

Tja.... und da hab ich es rausgelassen.......... AAAAAAAAHHHHHHH.
Und da kommen mir aus der Ferne zwei Personen entgegen.... upps... mein Sohn und ein Freund von ihm.

Papa.... ???? Alles klar bei Dir???

Äh ja.. klar, ich freu mich gerade...eben sehr... oder so hab ich geantwortet.

Soweit so gut... ! Vor kurzem... als wir alle, meine Kids und ich bei meiner Freundin mit ihren Kids zusammen waren... kam dann mein Sohn irgendwie drauf und hatte nichts besseres zu erzählen... von meinem Freudenschrei am Abend.... .

Tja... so ist das.... ! Aber im Nachhinhein...., das bin ich. So bin ich. Lächelt, ich war schon immer was verrückt..... irgendwie..., eben.. ich.
Und verrückt sind wir alle, jeder auf seine Art und Weise.


Ach - mir ist gerade so...., da könnte ich wieder schreien.  Aber sowas von....! Vor Freude ...!
Mal sehen, vielleicht schreibe ich noch drüber!!!






Mittwoch, 25. März 2015

gut geschlafen, schöne Träume ........ mmhhhhh

ich hab sehr gut geschlafen..., so richtig gut, vom Gefühl her. Obwohl ich wohl schon mal so halb wach war ... ich hab sofort weiter geschlafen. Und geträumt habe ich, herrlich. MMhhh..... ein erotischer Traum .... , ich wurden von meiner Freundin lustvoll verwöhnt...., herrlich...., und das war so gefühlt real... unglaublich...., das war auch der Moment, wo ich mal wach war.

Für eine "Morgenlatte" war noch gar nicht die Zeit..., war es doch mitten in der Nacht. Aber dieses Gefühl......, mein praller Schwanz..., der da pochte und pulsierte...., herrlich. Ohne Hand anzulegen... hab ich weiter tief und fest geschlafen..... .

Wäre meine Freundin jetzt da gewesen... ich hätte sie im Schlaf gefickt...., oh ja.

Montag, 23. März 2015

traurig.... bin ich....., warum... na, weil ich Schnarche, aber sowas von...

oh man, ich habe kein Übergewicht, bin eigentlich recht sportlich, meine Nase ist am Abend frei..... und trotzdem gibt es Nächte, da schnarche ich, dass sich die Balken biegen bzw. die Bäume reihenweise umkippen.

Ich war schon mal vor ca. 2 Jahren glaube ich, beim Hals-Nasen-Ohrenarzt und habe nachgefragt und nachsehen lassen, woran es liegen könnte.
Tja, leider kein Befund..... . Es gibt eben Menschen, die schnarchen und andere eben nicht.
Sicherlich gibt es auch Faktoren wie z. B. Übergewicht, die das Schnarchen fördern, nur ist das bei mir nicht so.

Und wenn dein Partnerin aufgrund der Schnarcherei nicht schlafen kann.... und ihm nicht anderes übrig bleibt...., als auszuziehen.., also wenn es mal wieder ganz schlimm ist.... das empfinde ich als schlimm.

Zumal ich ja meine Freundin aus Ihrem eigenen Bett damit vertreibe - da mich aus dem Tiefschlaf zu holen, unmöglich ist. Es ist einfach so schön, zusammen einzuschlafen und Nachts, wenn du wach wirst, einfach mal mit der Hand nach ihr zu tasten...., sich wieder anzukuscheln.... und so weiter zu schlafen... nur wenn da niemand ist... das ist blöd.

Oder im Halbschlaf mitzubekommen, wie sie das Bett verläßt.... um in eine anderes Zimmer zu gehen, um dort in den Schlaf zu finden, das ist ein ganz blödes Gefühl....... ! So wie... verlassen werden..... in diesem Moment, allein sein...., ist halt nicht schön, wenn wir zusammen sind.

Ich mag einfach die körperliche Nähe, das Ankuscheln..., das Spüren..., zusammen zu liegen.
MMhhh....  .

Und sowas wie getrennte Betten....., dieser Gedanke.... , als ob man nicht mehr zusammen ist.
Mag jetzt übertrieben sein... , aber das ist das erste, was mir da durch den Kopf geht.





Samstag, 21. März 2015

unglaublich - Jugendlicher räumt sein Zimmer auf....

so in etwa könnte die Schlagzeile aus vielen Elternhäusern der Welt lauten....
wenn .....

wer kennt es nicht, wenn der Sohnemann oder die Tochter seit gefühlten Monaten ihre Zimmer sich selbst überlassen haben...., oder so.....

nun... gestern abend sagte meine Tochter (alle 14 Tage am WE bei mir)
boaah Papa, hast du das Zimmer von meinen Bruder gesehen.... (er lebt bei mir)

das ist ja.... mir fehlen die Worte....
wie was ist da..
na da kann man nicht mal mehr gehen...



echt?
ja ... 
aha...

na ich war schon länger nicht mehr bei ihm auf dem Zimmer
 (ich weiss schon wieso)

na auf jeden Fall...
heute hat er vor der Arbeit "Klar Schiff" gemacht....
und es sieht richtig gut aus...
für Jungens eben.... so richtig gut...

und ich bin auch fleissig...
im Haushalt...
Betten abziehen, Wäsche waschen.... (3 Maschinen)...
Finanzen prüfen, nachtragen, planen...,
besprechen..., weil da der eine oder andere Euro noch offen ist...
(wenn die Kids mal wieder vorzeitig Geld brauchen)

und jetzt noch...
Staub saugen, putzen, einkaufen...




Dienstag, 17. März 2015

gute Besserung..... ganz besonders Dir, mein Lausemädchen...

und allen, die sich derzeit mit der Grippe herumschlagen müssen.
Unglaublich, wie einen die Grippe aus der Bahn werfen kann.



Alles alles GUTE und hoffentlich geht es dir bald wieder besser.

Donnerstag, 29. Januar 2015

darauf freue ich mich schon jetzt........

auf den Frühling...., aber insbesondere auf die Zeit nach dem letzten April - Drittel.

Warum?


Na, weil sich spätestens Ende April meine finanzielle Lage soweit stabiliesiert hat,
das ich beruhigt in die nächsten Monate blicken kann.

Ja... und da ist auch mal


  • ein Wochenende am Meer drin.......


  • Tagesbesuche in der Sauna......

  • schöne Abende zu weit - zusammen Essen - im gemütlichen Ambiente.....

  • oder ........
  • oder ........

  • am Wochenende mit den Kindern mal in Zoo gehen...
    (der ist nämlich richtig teuer)
  • oder zusammen shoppen....

    und..... mit ganz viel Glück... vielleich auch schon was früher.... mal sehen... ;-)