Posts mit dem Label gesund werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label gesund werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

Donnerstag, 5. November 2015

ein neuer Tag beginnt...... so wie Gott mich schuf.... "mein Morgenritual"

imageund erst mal ein jetzt schon gewohntes Morgenritual.

Ein Glas lauwarmes Wasser mit dem Saft einer halben Zitrone, oder in einem Wort "Zitronenwasser"

Mmhh mir schmeckt es .... immer noch ... trinke ein Glas am Morgen ... direkt nach dem Aufstehen ... fast .... noch Zähneputzen vorher... dann ab ins Bad .. duschen .... ins Schlafzimmer..... leise anziehen ... ein sanfter Kuss .. für meine geliebte Frau ... noch ein zärtlicher Kuss.....

auf Wiedersehen... bis heute abend .... in der Küche... ein Apfel und eine Banane einpacken ... Kaffee trinke ich heute im Büro .... kurzer Blick auf und in die Tageszeitung. ... und los geht's.... Schuhe, Jacke. .... und auf zum Bus .... schnell noch ... ein kleiner Zettel. ... mit "Guten Morgen" und ein Herz .... und ab damit ... in ihre Handtasche.... jetzt aber ... heute mal mit dem Bus ... ich war  schon vor dem Wecker wach ... und jetzt ... schreibe Ich gerade diesen Eintrag.... mittlerweile bin ich schon aus dem Bus ausgestiegen und warte auf die Straßenbahn ....

Guten Morgen

Freitag, 4. September 2015

regelmäßig trinken.....

manchmal denk ich nicht daran. Da vergehen schon mal ein paar Stunden... und upss, ganz vergessen - etwas zu Trinken. Seit ein paar Wochen starte ich Morgens mit einem lauwarmen Glas Wasser und dem Saft einer halben Zitrone. Und tagsüber.... hab ich mir jetzt im Kalender Erinnerungen eingestellt, damit ich das regelmäßige Trinken nicht vergesse.

Mit einem Schuß Zitronensaft schmeckt das Wasser auch gleich viel besser.

  image

Viele interessante Informationen sind dazu auch im Internet zu finden:
z. b. bei www.fitforfun.de

Montag, 23. März 2015

da bin ich genau richtig.... beim Arzt für innere Medizin, mit Weiterbildungen in Allergologie, Pneumologie und Schlafmedizin....

und den Termin habe ich am 14. April .......!

Eine ersten Termin ..... da meine Hausärtzin bei dem einen oder anderen Medikament schon mal gesagt hat, das spezielle Medikament könne nur ein Facharzt verschreiben .......

Wichtig ist... mich einfach mal wieder komplett durchchecken zu lassen...... 
bzgl.  meiner Allergien sehen und entsprechende Verabreichung von Medikamenten.... 

Es geht ja wieder los.... die Saison... der Pollen.... 
Bei mir sind es... die Haselnüsse, Erle, Gräser, Beifuß, Schimmelpilze und so das Eine oder andere.....
also, mal sehen, was so die Pollenvorhersage macht ...... 


na mal sehen, und wenn er schon Schlafmedizin macht... , vielleicht findet er noch ne Ursache bzgl. des Schnarchens... 









Montag, 26. Januar 2015

Dienstag, 20. Januar 2015

mmmmhhh... das ist echt lecker....., aber sowas von .... und gesund sicher auch....

so ein Frühstück am Morgen - das ist immer so eine Sache. Ein Vollkornbrot, Butter, Marmelade - oder so - viel mehr ist nicht drin..... , da ich mir nicht so richtig viel Zeit für ein Frühstück nehme.

Habe ich das Vorhaben bereits gegen halb sieben oder 6:30 Uhr im Büro zu sein, stehe ich entsprechend früh auf. So gegen viertel vor fünf bis fünf, das reicht für duschen, anziehen, einen Kaffee .... und evtl. ein Marmeladenbrot mit Honig.

Aber in letzter Zeit reicht es auch für ein umfangreiches leckeres Frühstück, welches aus folgenden Lebensmitteln besteht:

2 Bananen
3 Esslöffel Quark
3 Esslöffel Naturjoghurt

150 g Haferflocken (zart oder kernige - egal)
1 Esslöfel Honig
300 ml Orangensaft (100% von Valensina)

1 Schuss Zitrone - (aus Konzentrat - von Hitchcock)
4 Esslöffel Himbeeren ( tief gefrorene)
2 Esslöffel tief gefrorener Beerenmix

1 kleines Stück Ingwer (ungeschält) ca. so groß wie die Hälfte des Daumens

Alle Zutaten gebe ich in den Mixer - ca. 2 Minuten durchlaufen lassen - und ein super leckerer Drink am Morgen ist fertig. Ein Glas 0,4 für zuhause - und für unterwegs habe ich noch eine Shakebecher befüllt - der aber auch schon leer ist. So lecker ist es.

MMhhh.. einfach eine leckere Alternative zum guten Vollkornbrot am Morgen.









Dienstag, 4. November 2014

das dritte Frühstück heute. .....

ein Obstsalat


Ananas, Melone, Joghurt, Müsli

Das erste Frühstück 
war heute Morgen im Zug, 2 Naturjoghurt und einen Apfel. 

Das zweite Frühstück
auf dem Weg vom Bahnhof ins Büro eine knackfrische noch warme Breze.



MMhhhhhhh, lecker, aber sowas von. 

Mittwoch, 22. Oktober 2014

einfach aufgewacht....

noch vor dem Weckerklingen.
Um 4:45 Uhr. Nun denn, aufstehen, Körperpflege. Noch eine Wäscheladung aufhängen und eine neue Wäsche waschen.
Und heute gibt's mal Frühstück.
Müsli, aus 60 g Haferflocken, ein Apfel und 150g Naturjoghurt - und 0,1 l Orangensaft.
Oha... wo ist mein Lederarmband - ich vermisse es.
Hab ich es gestern im Fitnessstudio verloren ?
Oder zuhause abgenommen und irgendwo zur Seite gelegt :-(

Oje, ich muss los, es ist schon 5:35 Uhr.


Freitag, 8. August 2014

wow - ich hab mal richtig gut geschlafen...

so richtig durchgeschlafen habe ich- ohne aufzuwachen. Das Besondere heute Morgen: Ich wache auf und kein frei durch die Nase atmen - YES!

Vielleicht bringt es ja doch was, das Medikament Fexofenadin
 180mg auszuprobieren. Von einer Bekannten hatte ich mal 6 Tabletten erhalten. Leider sind diese verschreibungspflichtig, ein vielfaches teurer als Lora-ADGC oder Citrizin.

Heute ist der dritte Tag der Einnahme. Parall dazu nehme ich Smybicort für die Lunge und derzeit noch
2.5 mg Prednisolon.

Und am 7. November habe ich einen Arttermin bei einem Lungenfacharzt.
Ich denke, das Warten lohnt: Pneumologie, Allergologie, Schlafmedizin

Irgendwie schön, mal keine juckende Nase zu nahmen, keine Matsche im Kopf, weil die Nase dicht ist.
Bin ja heute und gestern krank geschrieben gewesen, da noch am Mittwoch Abend / Nacht mein Zustand eine Katastrophe war.



Dienstag, 24. Juni 2014

vom Bahnhof ins Büro - heute zu Fuß

und..... das macht genau 1,9 km an Bewegung.
Herrlich, die Sonne geht gerade auf, am Rhein entlang - das ist sehr sehr schön am Morgen.

Ich mag das.

Heute habe ich extra Turnschuhe angezogen :-)
meine neuen Laufschuhe, die ich bei Lidl günstig erstanden habe ....
und für das Büro habe ich noch ein paar schwarze Schuhe mitgenommen.


Dienstag, 8. April 2014

gepeinigt von Schmerzen...

gestern morgen war es die Hölle - ich dachte - ein Zahn oben rechts - bereitet mir diese Schmerzen. 

Schon am 5. April...... , hatte ich nachmittags so blöde Zahnschmerzen, die sich aber nicht genau dem Zahn zuordnen ließen. 
Das setzte sich dann fort. Immer am späten Nachmittag oder Abend haben die Schmerzen angefangen. 

Also, hab ich mich vom Büro abgemeldet, bin zum Zahnarzt gefahren - so gegen 10 Uhr war ich da.
Um 14 Uhr bekam ich einen Termin ..... also warten. 

Da kann ich doch noch gleich zu meiner Hausärztin. 
Ich hatte die Nacht so schlecht geschlafen, ich fühlte mich kaputt, leer.... vielleicht nimmt sie mich einfach mal für ein paar Tage raus.

Das hat sie auch. Für eine Woche. Daran schließt sich dann eine Woche Osterferien bzw. Urlaub an. 
Beim Zahnarzt stellte sich heraus - nein - das sind nicht die Zähne, sondern die Nasen- bzw. Stirnhölen.
Also bin ich heute morgen wieder zur Hausärtzin - und sie hat mir ein Antibiotika verschrieben. 

Mit Schmerztabletten läßt es sich aushalten - da muss man richtig aufpassen. Es geht mir dann recht gut und ich würde schon am liebsten im Haushalt rumwuseln - nur - sollte ich wirklich mal fünfe grade sein lassen und mich eben schonen. 

Und was mache ich jetzt? Ich muss zur Apotheke, das Medikament holen. Und dann doch noch einkaufen, Milch ist alle. 
Aber dann ist Ruhe ..... ! Na, mal sehen. 





Mittwoch, 26. März 2014

aufgewacht - 4:00 Uhr - Heuschnupfenattacke

oha. .. die Nase juckt, die Ohren innen auch, ich muss Niesen - mehrmals....
noch ein blöder Traum - ob ich jetzt nochmal einschlafen kann - das wäre schön - wobei die Nase läuft, der Hals juckt..... so wohl  nicht ...
na denn... bleib ich wach....
und erledige noch noch noch dies und das - da sind noch Bilder hochzuladen,  Wäsche aufzuhängen, Blumen zu gießen und hier und da die Wohnung in Ordnung und sauber zu halten.
Guten Morgen. ...

Freitag, 21. März 2014

wieder was besser geschlafen.....

heute Nacht.....
bin mal kurz um 4 Uhr aufgewacht und dann doch wieder eingeschlafen.
Um 5:20 Uhr bin ich dann aufgewacht.
Jetzt sitze ich im Zug.......
ungeduldig......
und mit der Hoffnung....
das mein Geldbeutel im Büro ist...

Montag, 10. März 2014

aufrüsten für die nächste Saison. ..

und deswegen bin ich bei meiner Hausärztin. 
Der anstehenden Allergie entgegen wirken - ich hoffe - dieses Jahr wieder auf nicht allzu große allergische Beschwerden. 

Mittwoch, 26. Februar 2014

So gefällt mir das......

Ich habe sie verloren. 5 kg.
Da ist einfach gut.
Zeigte die Waage Anfang des Jahres noch 89 kg an, so sind es heute morgen nur noch 84 kg. YES!

5 kg die ich weniger mit mir herumtragen muss. Und ich meine sogar.... das es hier und da zu sehen ist. 

Ich freue mich..... wieder etwas bewegt - für mich. Im wahrsten Sinne des Wortes. 

Im Januar habe ich mir mehr Bewegung verordnet - und sie tut mir gut.

Viel mehr gehen.  Also, die Straßenbahn meiden und zu Fuß vom Bahnhof zur Arbeit laufen.  Das sind am Tag fast 5 km - 2,5 km hin und wieder zurück. 

Dienstag, 21. Januar 2014

das tut richtig gut .....

einfach in Bewegung bleiben.
Anstatt mit der U-Bahn zu fahren laufe ich jetzt die Strecke.  Es sind nur  1,61 km vom Bahnhof ins Büro.  Von der Haustüre zum Bahnhof nochmal 0,65 km. So sind es am Tag schon 4,52 km.
Und gestern in der Leichtathletik beim Einlaufen 3,67 km.
Einschließlich heute morgen habe ich es im Januar schon auf 69,44 km gebracht. 
Es tut mir gut, sehr gut. 

Samstag, 7. Dezember 2013

nicht ganz so gut geschlafen........, aber in bester Stimmung

und deswegen bin ich auch schon wach.
Ich sitze am Wohnzimmertisch und genieße die Ruhe. Jetzt nehme ich mir die Zeit, wieder einen Eintrag zu schreiben.
Der Kaffee duftet.... , etwas Milch dazu. Ein erster kleiner Schluck - herrlich.
Endlich kann ich wieder frei durchatmen. Die Nasennebenhölen sind wieder frei. Der Druck aus dem Kopf ist weg.
Schon gestern ging es mir besser und ich habe Dinge in Angriff genommen,  die ich schon lange vorhatte. 
Die Palme ist umgetopft und steht wieder wie eine 1. Für einen passenden Übertopf war jch schnell noch mit dem Roller im Baumarkt.
Ich hätte es ja nie fur möglich gehalten,  das ich tatsächlich wieder stolzer Besitzer eines Peugeot - Motorroller werde. Zumindest nicht in diesem oder nächsten Jahr. Manchmal kommt es eben anders als man denkt. 
Da beißt mich doch im Sommer dieses Jahres ein ziemlich großer Hund in meinen rechten Oberschenkel. Zum Glück nicht tief,  fast nur oberflächlich.  Nur die Fangzähne haben bleibende Spuren hinterlassen. 
Nach einer Zahlung von Schmerzensgeld und der Entschädigung der weiteren Aufwandskosten hatte ich aufeinmal das Geld für einen Motorroller.
Aber nun weiter im Text ...........

Die kleine Kieferkommode, auf der die Palme stand, brauche ich jetzt nicht mehr und wird beim nächsten Sperrmüll im Januar entsorgt.
Der Balkon ist gekehrt und sauber gemacht. Die Wohnung gesaugt und gewischt.
Ich habe mir gestern noch passendes  INKJET Canon - Fotopapier (Satine) zum Canondrucker besorgt und einige meiner Bilder ausgedruckt und mit tesa tack (doppelseitige Klebepads) direkt an Ort und Stelle aufgehängt. 
Emails mit meinen Eltern, Geschwistern, Freunden und Sohn geschrieben, um abzuklären,  wann und wo ich sie nach Weihnachten besuchen kann.
Fotocollagen mit Bildern von meinen Kindern erstellt - einfach schön - jetzt hab ich ziemlich aktuelle Bilder von Ihnen über meinem Schreibtisch hängen. 
Am Abend.... kam mein jüngster Sohn ..... zum Papawochenende.
Ich freue mich riesig, das es so gut für ihn läuft.  Er nun auch klare Vorstellungen hat, wie er seine nächsten Jahre plant.
Wir saßen gemütlich zusammen ..... und immer noch gerne... kommt die Frage: "Papa - kribbelst Du mir meinen Rücken?
So gegen 23 Uhr.... übermannte uns die Müdigkeit. 
Und jetzt..... beginnt ein neuer Tag.....
gleich werde ich mich um die Wäsche kümmern ....
später im Keller aufräumen und weiter ausmisten .....
solange die Kinder schlafen .....
und spater frühstücken wir gemeinsam. ...
Guten Morgen Welt..... es ist ein guter Tag....


Montag, 2. Dezember 2013

viel Trinken. ist immer gut........ und hier sind wenigstens keine künstlichen oder natürlichen Aromen drin.....


nur....Krauseminze, Rotbusch, Brennnesselkraut, Pfefferminze,  Ingwer, Holunderblüten, Süßholz,  Zimt und Ginseng
im Ingwer-Holunderblüten-Tee  von Aldi "Westcliff"
die fünfte Tasse Tee zieht gerade. ...
:-)

Mittwoch, 2. Oktober 2013

seit nun mehr ein paar Wochen .......

habe ich keine Migräne mehr. 
Das ist ein kleines Wunder. 

War es doch so, das die Migräne zum Teil 2 bis 3 mal innerhalb von 10 Tagen aufgetreten ist.
Was hat such verändert?

Nun, ich esse jetzt regelmäßig zu Mittag. 

Ob es das alleine ist, mag  ich nicht zu beurteilen. 
Auf jeden Fall geht es mir gut. 

Jetzt muss ich nur auf mein Gewicht achten.

Sonntag, 5. Mai 2013

So schlimm war es Jahre nicht mehr...

der Heuschnupfen.  Gestern hat er mich unendlich geplagt.  Jetzt bin ich aufgewacht und kann nicht mehr schlafen.  Der  Kopf dröhnt, die Nase ist zu.  Ein leichter Niesreiz liegt in der Luft.  Obwohl ich gestern das Fenster geschlossen habe.  Meine Zähne tun weh.  Das ist der derzeitige Allgemeinzustand.  Trotzdem geht es mir gut,  vom Gesamtgefühl und mal abgesehen vom Heuschnupfen.  Gestern hatten wir einen schönen Tag. Ich denke,  ich werde noch ausführlich darüber schreiben. Nur nicht alles in diesem Eintrag.  Ich hoffe,  dass ich in ein paar Minuten wieder schlafen kann.