Montag, 16. November 2015

sprachlos....., über das .....

..... was passiert....., in Paris in Frankreich, in der Türkei, in Syrien, im Irak, im Sudan, in der Ukraine, in Nigeria, in Somalia, im Kongo, in Afghanistan, im Jemen, in Lybien, in Kolumbien und an vielen Orten in dieser Welt, selbst in unserem Land. Gewalt, Mord und Totschlag, Hass und Zorn. Paris, ein Ort von vielen Orten, an denen die Bosheit, Verwirrung, Irrleitung des Menschen zum

Vorschein tritt. Betet für die pray-003

Welt. Pray for the World. Bete, für Deinen Nächsten. Pray for your neighbor. Bete für Dich. Pray for you. Wie soll auf der Welt Frieden herrschen ....., wenn es schon im Land, im Ort oder in dem Umkreis, indem wir leben, keinen Frieden gibt. Wir, ich kann nur ein Zeichen setzen.... und mich für das Gute entscheiden, für den Frieden. für die Akzeptanz des Anderen,  für ein menschliches Miteinander - in der Hoffnung ..... das es nicht untergeht. Solange der Mensch lebt..... wird es wohl aber auch immer viele viele unterschiedliche Seiten geben. Und jeden Tag auf's neue... liegt es an mir..... wie ich mich entscheide.

1 Kommentar:

  1. So gut und berührend, was du schreibst! Ich frage mich ein bisschen, ob die Welt nicht schon immer so war, aber wir es jetzt nur stärker mitbekommen, weil die Medien so einen Rummel darum machen. Von deren Seite wird schon viel gesteuert und gefiltert. Man bedenke nur,wie viele tausend Kinder täglich an Hunger sterben, und davon bekommen wir hier nichts mit... und das interessiert auch niemanden, scheinbar...

    AntwortenLöschen

Danke für den Besuch und Kommentar.