Sonntag, 23. August 2015

und jetzt..... viel geschafft....

  • Küchenboden gewischt
  • Flurboden gewischt
  • Badboden gewischt
  • Küche sauber gemacht
und jetzt noch....
  • Wäsche aufhängen
  • Frühstück zubereiten
  • langsam kommt Leben in die Bude
nebenbei habe ich einen Film angeschaut: Die Putzfraueninsel über Amazon Prime.
Gefühlvolle Verfilmung von Milena Mosers gleichnamigem Roman über eine außergewöhnliche Freundschaft. Die 25jährige liebesgefrustete Irma macht beim Putzen in der Villa der Richterin Frau Dr. Schwarz eine grausige Entdeckung: Die Juristin hält ihre Schwiegermutter Nelly in einem dunklen Kellerloch gefangen. Irma bringt Nelly vorübergehend in ihrer kleinen Dachwohnung unter und ein Racheplan wird ausgearbeitet. Irma steht schließlich als Millionärin da und findet sogar noch ihr Liebesglück.

etwas früh wach..... zu laut ... und doch Stille und ich könnte....

heute morgen....! Und jetzt .... ? Weiß nicht. An einschlafen ist nicht mehr zu denken. 

Der Atem der Kids ist sooo laut - ich muss lächeln, na ich will mich nicht hören, wenn ich mal wieder schnarche.

Unglaublich ... diese Ruhe am Morgen. Also - jetzt im Wohnzimmer.

Und jetzt...... ?
Was mach ich jetzt?

Mal sehen.

Ich könnte Fernsehen....
ich könnte ein lauwarmes Wasser mit Zitronensaft trinken.. (hab ich schon)
ich könnte bloggen .... (mach ich gerade)

ich könnte ... mich lustvoll selbst befriedigen.... (nee, jetzt nicht)
ich könnte über diesen hammergeilen Sex schreiben.....,

vor kurzem, im Wohnzimmer bei Dir... mit Dir... wir... lustvoll vereint...
wir beide...so unglaublich geil..., so nass..., so feucht...,
oh fuck...ja, das war rrrhhhhhh, es wollte gar nicht mehr auffhören..., du bist mehrmals gekommen..
und für mich war es pure Gänsehaut..., Dich zu fühlen, Dich zu spüren, Dich zu hören, in Dir zu sein, mein Schwanz in Dir, das pulsieren und zusammenziehen.... Deines Lustzentrums........, diese tiefen, festen Stöße....., in kurzen schnellen Abständen....,fickte ich Dich........, ich spürte, wie meine Hodensack durch meine heftigen Stößte zwischen meinen Becken und Deinem Arsch .... gepresst wurde... , so wahnsinnig geil...,

das zu empfinden......., einfach atemberaubend.

Oja.... wärest du jetzt bei mir..., ich würde dich im Schlaf nehmen...,
einfach dein kleines Höschen herunterziehen....
und dich gleich ficken... bevor du richtig wach bist...

mmhh.. morgens bist du immer so schön warm, feucht...

da gleitet mein Schwanz schnell und leicht ganz tief in Dein Lustzentrum....

und mit jedem Stoß... wirst du wacher....... mmhhh... und der Gedanke...
das ich Dich...wenn ich in Dir abgespritzt habe...

Dich noch gleich fingern werde....

lässt Dich..... fliegen....

ich könnte..... mich jetzt lustvoll befriedigen...
nach diesem doch durchaus anregenden realen Erzählung...

ich könnte aber auch damit warten....
und wir treiben es heute abend.....
was meinst Du ?

Freitag, 21. August 2015

Auf in das Papawochenende. ..

Hab meine Kids seid der 2ten Sommerferienhälfte nicht mehr gesehen .... freu mich sehr auf sie

Gehalt ist da.... gleich mal überweisen...

1 x Miete 3 x Unterhalt 1 x Strom 1 x mtl. Rückzahlung für meine Kameraausrüstung 16678209383_3c0885dc21_z und gleich noch eine Mail - das ich den Unterhalt überwiesen habe.

Donnerstag, 20. August 2015

und wieder Zeit für Cobra 11, die Autobahnpolizei. ......


image

einfach unterhaltsam, so richtig zum Abschalten.......


Mahlzeit...

und schon geht es in die Mittagspause. Mal sehen, was es heute so gibt. Gestern war es echt lecker. Lachs in Folie gegart, mit Kartoffeln und Gemüse. Als Nachtisch, Aprikosen - Maracuja Quark.

ein bisschen verrückt bin ich schon...

hab ich doch ab und an den Ehrgeiz, meine Wegstrecke zur Arbeit schnellstmöglich mit dem Fahrrad zurückzulegen.
Heute hab ich mich selbst unterboten. Für 13,69 km habe ich eine halbe Stunde gebraucht.

 Mit öffentlichen Verkehrsmittel brauche ich im Schnitt 55 Minuten.

Ok ... letztendlich bin ich nicht schneller, da ich ca. eine viertel Stunde brauche, um mich für's Büro frisch zu machen. Ausziehen, duschen und anziehen.

 Und dann wollte ich noch die Höchstgeschwindigkeit von 50 km /h erreichen.
Smile - knapp daneben.
Es waren 47,4 km/h.
Aber.... ich hab meine Bewegung schon hinter mir. YES. Und heute nachmittag geht's wieder zurück.


 

Mittwoch, 19. August 2015

und wieder mit dem Fahrrad unterwegs ........ rrhhhh....mmmhh...

​oha... heute morgen waren es 11°. Das war schon frisch. Da wäre eine Jacke schon gut gewesen.
Also werde ich mir am Wochenende gleich eine Jacke einpacken, damit ich oben rum gut eingepackt bin. 

16,35 km innerhalb von 47 Minuten waren das heute. Unterwegs ist mir eingefallen, dass ich gar kein Handtuch eingepackt hatte. 
Also - einen kleine Umweg über den Hauptbahnhof nehmen, beim Rossmann ein Gästehandtuch kaufen. 

Im Büro angekommen, erst mal am Empfang den Schlüssel für die Duschen abholen und herrlich ausgiebig duschen. 
MMhh... das hat gut getan. 

Heute am späteren Nachmittag geht's wieder heimwärts. 

MMhh... das erinnert mich gerade an letzte Woche Freitag. 

Als ich etwas außer Atem nach 18 1/2 km innerhalb einer Fahrzeit von 52 Minuten zuhause ankam, 
gab es erst mal...... einen leckeren Wassermelonen - Smoothie. 

Mit etwas Honig, frischen Minzeblättern und einem Schuß Zitrone. Sowas von lecker - mmmh....... !

Zusammen vor dem Haus auf der Bank sitzen, den leckeren Smoothie genießen, etwas vom Tag erzählen..., 
eine Zigarette rauchen ..... 

und danach ging ich  erst mal duschen...., rasieren, frisch machen ...., anziehen..... .

Zurück im Wohnzimmer.... lagst du gemütlich auf dem Sofa, hast ein Spiel auf deinem smartphone gespielt..., 
ich kam zu Dir.......

und kurz darauf.... mmhhhh... Worte können es nicht wiedergeben... 
tauchten wir ein in eine Welt von Leidenschaft und Lust... , 
innigen Küssen...., Haut auf Haut...., Sex....... mitten am helllichten Tag..., 
rrrrh.... der Gedanke daran.... so was von unglaublich geil... 

soll ich mehr davon schreiben... 
dann aber nicht hier.. 
sondern hier... 






Dienstag, 18. August 2015

noch ein Test. ...

ein Eintrag per Email.

da freue ich mich jetzt drauf ..... "Layer Cake" mit Daniel Craig

TV Movie vergibt 3 Sterne für Spannung.

Feierabend .....

heute mal ..... Fernsehen,  Bubbel Wich spielen.

noch ein Versuch... mal per Email einen Eintrag zu schreiben...

mal sehen, ob das jetzt funktioniert. 

müde....mir fallen gerade die Augen zu...

ich brauche einen Kaffee - also ab ins Betriebsrestaurant. 
Gleichzeitig teste ich mal, ob das nun endlich mit einem Eintrag per Email funktioniert.


Freitag, 14. August 2015

so ...Feieabend... ..

auf gehts ins Wochenende...

mehr als 165 km mit dem Fahrrad in dieser Woche unterwegs...

morgens - ins Büro, nachmittags oder am früehen Abend geht's wieder nach Hause.
Das ist jetzt schon die zweite Woche - und selbst ein Tag im Regen konnte mir die Freude daran bisher nicht nehmen.

Dankbar bin ich - für dieses tolle Fahrrad - welches ich mir geschenkt wurde. 
Hab es noch aufgerüstet - mit einem KlickFix Gepräckträgersystem, einer dazugehörigen Tasche und großartigen Beleuchtung.

Heute nachmittags geht's wieder nach Hause - am Rhein entlang und danach überwiegend durch diversen Grünstreifen, dicht mit Bäumen bewachsen. 


unterwegs...


Ein neuer Tag .......

an dem ich auch wieder ins Büro mitdem Fahrrad gefahren bin.
Es ist Freitag - das Wochenende steht vor der Tür.
Ich denke gerade daran, wie schön es ist, neben Dir einzuschlafen und aufzuwachen.
Dich zu spüren, Deinen Atem hören, kurz bevor ich ins Büo gehe, mich mit einem Kuss, mit 2 Küssen .... und mehr
zu verabschieden.

Mnmhh die Zeit mit Dir .............,  ein Leben mit Dir .........,
Der Gedanke,  das Erleben ......... macht mich glücklich.

Mittwoch, 12. August 2015

so schön.... zusammen zu sein.....

war ich doch jetzt ein paar Tage allein..... und jetzt bist Du wieder da.
Mhhh........ so schön, mit DIR zusammen zu sein.




mal sehen...... ich bin ja ganz begeistert...

wie lange das anhält. Mit dem Fahrrad ins Büro zu fahren. Es tut mir gut.

Und Zeitverlust habe ich auch keinen. So habe ich jeden Tag Bewegung. An insgesamt 6 Tagen bin ich jetzt schon im August ins Büro geradelt. Heute Abend mitgerechnet - sind das schon über 200 km.

Mal sehen ...... ich will dran bleiben.


Hunger... aber was für einen...

seit dem ich mit dem Fahrrad ins Büro fahre, stellt sich schon recht früh ein Hungergefühl ein.
Also - auf geht's in die Mittagspause.
Mahlzeit und Guten Appetet.

Montag, 10. August 2015

mit dem Fahrrad unterwegs.... gut sichtbar und geschützt....

war ich auch heute morgen wieder bei Regenwetter zur Arbeit mit dem Fahrrad unterwegs. 
Am Wochenende habe ich aufgerüstet.
Freitag einige Artikel über Amazon und bei bruegelmann.de bestellt.

Samstag waren alle bestellten Teile schon da.

Ein Gepäckträger "Freerack Plus" von Klickfix, dazu einen Klickfix - Gepäckträgeradapter und 
eine "Klickfix Travel Topcase GTA Gepäckträgertasche".

So ist in Zukunft mein Rücken frei. 

Um besser gesehen zu werden, habe ich meine Felgen mit Büchel-Speicher-Reflektoren ausgestattet.
Um besser zu sehen, den bisherigen Frontscheinwerfer durch eine Büchel Akku Leuchte mit 40LUX-LED ausgetauscht.


Und nachdem ich jetzt des öfteren mit dem Fahrrad unterwegs sein werde,
habe ich mich auch entschieden, einen Helm zu tragen.

Die 13,71 km habe ich heute in 36:30 Minuten zurückgelegt.
Im Büro.... erst mal unter die Dusche..., danach einen Kaffee....!
Guten Morgen. 








Mittwoch, 5. August 2015

ne ne.... diese Installationen von neuen Programmversionen

sind immer wieder ein neues Abenteuer. 
Ob das heute noch funktioniert... keine Ahnung. 

das Erste mal.... frisch geduscht im Büro....

herrlich.... Bewegung am Morgen.... und erst mal im Büro .... eine Dusche nehmen.

Ich bin heute das zweite Mal mit dem Fahrrad ins Büro gefahren.
Den Weg habe ich etwas optimiert. Und die Orientierung fiel mir auch was leichter.

Für 13,59 km habe ich deswegen nur noch 30 Minuten und 15 Sekunden gebraucht.

Eine gute Alternative für das fehlende Fitnessstudio.







Dienstag, 4. August 2015

guten Morgen.... oha... ganz verschwitzt....

aus dem Büro ... kommt das "guten Morgen2 . Heute mit dem Fahrrad. 13,60 km in 39,59 Minuten.
Immerhin..... bin ich wieder in Bewegung.