Dienstag, 19. Mai 2015

Fick mich . .

Heute, morgen  ...., immer wieder. ....
bitte fick mich ......
Ja.... begehre mich....
Nimm mich einfach ....
so wie es Dir gefällt ...
ich gehöre Dir.....

Will Dich spüren. ...
Deine Lippen...
Deine Hände... die mich in Besitz nehmen...
unsere Haut. ...
Deine Zunge zwischen meinen Beinen...

Lust und lodernde Leidenschaft. ...
Deinen harten und pulsierenden Schwanz  in mir....
Ich gehöre Dir... 


Dienstag, 12. Mai 2015

wieder zuhause. ...

von einem Zuhause. .... ins andere Zuhause.....

für mich ist Zuhause  da,  wo ich mich gut fühle .....,

nach einer Streikwoche wieder in meiner Wohnung  ......

und erst mal ..... ankommen, meine Ordnung herstellen....., damit es auch wieder mein Zuhause ist .....

wenn ich meinem Sohn die Wohnung überlasse .... ist soweit alles ok - aber nicht so ganz.... wie ich es sonst habe.

Na ja. .. und so hab ich mir gestern früh frei genommen. Zuhause meine Haushalt gemacht. Also aufräumen...., Wäsche waschen, aufhängen und noch zwei Maschinen waschen  ......, Staub saugen. Upps... die Blumen brauchen Wasser - dringend.

Hach.... vor dem Staub saugen durch die Wohnung hab ich mir noch eine halbe Stunde Schlaf gegönnt. Danach hab ich mich auf den Weg zum Friseur gemacht und bin später noch ins Fitnessstudio gegangen.

Zuhause..... meine Finanzen geprüft...und nachgetragen..... und den Abend bei einem Glas Wein und einem Film ausklingen lassen.

und jetzt. ... aufgehts ins Büro. ...
mein Zug fährt schon im Zielbahnhof ein .

Mittwoch, 6. Mai 2015

Na dann Prost .... am Besten mehrmals am Tag ...

jede Stunde ein Glas Wasser.

Ich versuche, es zur Gewohnheit werden zu lassen. Frisch aus dem Wasserhahn gezapft ....., 
erfordert es außerdem, das ich mich aus dem Bürostuhl erhebe und ein paar Schritte mache.

So bleibe ich auch im Büro etwas in Bewegung.

Guten Morgen.

Dienstag, 5. Mai 2015

So läßt es sich leben ......

der Kommentar  eines Kollegen....
als er mich in der Mittagspause sieht.
Zur Mittagszeit kam die Sonne so herrlich raus... ich hab die Pause verlängert, meine Picknickdecke geschnappt, die 100 Meter zum Rhein gelaufen und es mir auf dem kleinen Grünsteifen gemütlich gemacht.
Schuhe aus, Socken aus, Hemd und T-Shirt aus.... und für 40 Minuten. ... fünf Grade sein lassen.
Wunderbar ...... !

Montag, 4. Mai 2015

die Beiträge steigen - dieses Jahr auch in der Haftpflichtversicherung ....

wenn die Versicherer davon gebrauch machen.
Warum steigen die Beiträge zur Haftpflichtversicherung eigentlich an?

In ihrer Eigenschaft als unabhängiger Treuhänder hat die Ernst & Young GmbH im Auftrag der deutschen Versicherer (GdV) ermittelt, dass sich der Durchschnitt der Schadenzahlungen im Bereich der Allgemeinen Haftpflichtversicherung im Kalenderjahr 2014 gegenüber dem Kalenderjahr 2013 um 5,4 % erhöht hat.
Unter Berücksichtigung der zum 1. Juli 2014 nicht wirksam gewordenen Beitragsangleichung errechnet sich eine Erhöhung des Durchschnitts der Schadenzahlungen im Kalenderjahr 2014 gegenüber dem Kalenderjahr 2012 um insgesamt 6,9 %.
Die vorgeschriebene Abrundung des ermittelten Prozentsatzes auf die nächst niedrigere durch fünf teilbare ganze Zahl ergibt eine Erhöhung um 5 %.
Die Haftpflichtversicherer können zum 1. Juli 2014 von dieser Beitragsangleichung bedingungsgemäß Gebrauch machen.


Und mein Arbeitgeber wird angleichen.

Derzeit bin ich zumindest für unserer Privatkundenbestandsführung derjenige, welcher sich um die Umsetzung der Angleichug sowie die Durchführung der Test's kümmert.

Also, ausreichend zu tun. Das gefällt mir.

da ist er nun.... mein Steuerbescheid...

ganz normal, per Post lag er im Briefkasten.

Für die Zukunft steht das also jetzt fest. Nur die Daten werden über Elster zurückgeliefert. Der Steuerbescheid kommt immer noch mit der Post.

Leider sind hier die Hinweise im WISO-Steuerprogramm nicht eindeutig, sondern eher so, das der Anwender verzweifelt versucht, das Formular nach Übertragung bzw. dem Abholen der Daten auszudrucken.

Irrtum!!!!

 


und jetzt gilt es abwarten..... 
da dieser Satz noch evtl. zweifeln läßt.......



aber eigentlich steht mir in diesem Jahr die Steuererstattung in voller Höhe zu. Auch und gerade in der Wohlverhaltensphase in einer Privatinsolvenz.








Freitag, 1. Mai 2015

Papawochenende. ....

schön - wenn die Kids da sein.

Irrtum - kein Lohnsteuerbescheid....

Ich krieg die Krise. Sitze ich heute morgen am PC und versuche verzweifelt - den Steuerbescheid auszudrucken.
Nix geht.
Kein Steuerbescheid.
Boah. Die Daten konnte ich abholen ..... und ich  erhalte dieses Jahr den Betrag zurück, welchen das Programm errechnet hat - auf den Cent genau.
Aber wo ist dieser Steuerbescheid? 
Die Antwort habe ich im Internet gefunden. Elster liefert nur die Daten, aber keinen Steuerbescheid. Der kommt mit der Post.
Und erst wenn das Geld auf dem Konto ist...... wow .... unglaublich. ... dann hab ich tatsächlich mal etwas Guthaben.
Ja.... I am happy .