Donnerstag, 30. Januar 2014

mmmhhh.... sehr lecker

der Saft von Valensina
Orange-Apfel-Karotte + Ingwer
im Angebot bei Real für 99 Cent

ganz bewußt zu Fuß unterwegs. ...

schneller würde es mit dem Roller gehen - aber warum? Ok - ich könnte Zeit einsparen - ich hab Urlaub - also kein Grund. Einfach mal was langsamer angehen lassen und jeder Schritt tut mir gut. Besser - als auf dem Roller zu sitzen.

Also - einmal quer durch die Stadt. Vom Friseur zum Aldi oder Lidl und zurück nach Hause.

Und schon sind es wieder mindestens 2 km - zu Fuß.  In den ersten Tagen des Jahres hab ich mich dazu entschlossen - und es tut mir gut.
Sehr gut. :-)

Mittwoch, 29. Januar 2014

zweites Frühstück ..... im Büro

Kaffee und einen Apfel.

Zuhause zum ersten Frühstück - einen Pfefferminztee und ein Vollkornbrot mit einer Scheibe Käse.

Dienstag, 28. Januar 2014

hier bin ich - splitterfasernackt .....

und was ich sehe - gefällt mir.
Ich hab die 86 kg Marke geknackt und mein Gewicht zeigt jetzt 85,8 kg an.

Wunderbar - auf geht's in den Tag.
Es wird eine kurze Arbeitswoche. Nur noch heute und morgen.

Dann habe ich frei - einschließlich Montag nächste Woche. 

Gleich geht's zur Arbeit. Zu Fuß von der Haustür zur Bahn. Und vom Zielbahnhof zu Fuß zur Arbeit - ganz entspannt am Rhein entlang.

Mein Motto - mehr Bewegung - gefällt mir.

Die Nacht - sie war so la la. Ich war unruhig,  ab und an mal wach, aber konnte dann doch wieder einschlafen.

So - aufgeht's in diesen Tag.

Guten Morgen ♡  meine Geliebte ♡
in Gedanken bei Dir

Montag, 27. Januar 2014

Feierabend.... , Haushalt, Sport... und Hobby

so... noch zwei Minuten... dann geht's zum Sport.

Die Wohnung ist gesaugt. Die Sportsachen sind gepackt.
Im Büro war es heute eher sehr sehr ruhig und es gibt immer noch keine neuen Nachrichten, wie es mit unserer ehemaligen Abteilung weitergeht. Das ist schon etwas frustrierend..... und dementsprechend ist die Motivation zum Arbeiten noch gerade hoch - also hab ich heute nicht viel gemacht.
Aber.... so will ich das nicht weiter machen.
Ich brauche die Herausforderung..... und ich will Dinge im Büro erledigen.. um zumindest zum Feierabend hin ein einigermaßen gutes Gefühl zu haben, etwas an diesem Tag geschafft zu haben.

So.. jetzt aber erst mal zum Sport!!!!!

Samstag, 25. Januar 2014

einfach aufgewacht.....

hab wirres Zeug geträumt........, aber keine erotischen Träume.... und trotzdem.... war das sowas von ......... , also nicht ganz jugendfrei...., deswegen nicht hier, sonder hier.


Freitag, 24. Januar 2014

oha.... mal ein ganz anders Outfit für meine Füße. ...

eher durch Zufall sind mir gestern diese schönen Lederschuhe in die Hände gefallen....
beim Hemdenkauf.....
standen sie da....
und lachten mich an...
anstatt 129 € für 50€
Das ist ein Deal
Jetzt sind es meine Schuhe .

ab ins Wochenende.....

aber vorher noch zum Casting.
Mal sehen... ich freue mich drauf

Mittwoch, 22. Januar 2014

kleine Pause.....

zwischendurch. ...
Apfel und einen Cappuccino. ...

wieder in Bewegung. ....

morgens.... anstelle mit der Bahn laufe ich. Solange es trocken ist eine gute Alternative.

Heute bin ich wieder früh aufgestanden (4:40 Uhr) um entsprechend früh im Büro zu sein.

Und Dank WhatsApp.....
meinen Kids geschrieben..
guten Morgen gewünscht...
und meinem Mädchen,  meiner Geliebten..., der Frau an meiner Seite - meiner ♡ Liebe ♥
und jetzt.....
bin ich im Büro....
es gibt nicht wirklich was zu tun...
aber das wenige muss auch getan werden....
also... auf geht's. ..

Dienstag, 21. Januar 2014

kurze Pause.....

wow.... ich habe viel geschafft.  Nicht nur oberflächlich gesaugt, sondern jedes Möbelstück habe ich verschoben.  Zwischendurch an meinem Fitnessprogramm gearbeitet. D.h. ich habe Liegesstütze, Kniebeugen und Klimmzüge absolviert.  Der Küchenboden ist gewischt,  inkl. Schrankleisten und Türen.  Die Wohnung ist gesaugt und aufgeräumt. 

Mails nachgesehen und noch kurz nach erotischen Filmen gesucht. 

Erstaunlich,  das die Qualität sich durchaus sehen lassen kann. Erst am Wochenende haben wir uns einen anregenden Kurzfilm angesehen, sehr natürlich,  sehr anregend und lustbringend. 

Kein wildes Gerammel, nein im Gegenteil. Sensual ist das Schlagwort um fündig zu werden.
Ich hab nur stichprobenartig hinheingeschaut...... zusammen ansehen macht  viel mehr Freude ;-)

So, genug Pause gemacht....., jetzt noch weiter im Haushalt wirbeln und später  zum Rewe. 

Leergut abgeben und Trinken einkaufen.

und weiter gehts......

derweil habe ich schon in der Wohnung aufgeräumt.
Jetzt geht's ans Staub saugen.
Mal kurz durch ca. 60 Quadratmeter..... 

erst mal ausziehen......

und dann gehts los....
im Haushalt wirbeln... 

und Zuhause...... jetzt geht es an den Haushalt....

der kleine Einkauf auf dem Weg vom Bahnhof nach Hause ist schon eingeräumt.  Jetzz gleich mal die Spülmaschine ausräumen...... und und und...

das tut richtig gut .....

einfach in Bewegung bleiben.
Anstatt mit der U-Bahn zu fahren laufe ich jetzt die Strecke.  Es sind nur  1,61 km vom Bahnhof ins Büro.  Von der Haustüre zum Bahnhof nochmal 0,65 km. So sind es am Tag schon 4,52 km.
Und gestern in der Leichtathletik beim Einlaufen 3,67 km.
Einschließlich heute morgen habe ich es im Januar schon auf 69,44 km gebracht. 
Es tut mir gut, sehr gut. 

Montag, 13. Januar 2014

BEWEGUNG.....

das hat dieses Jahr 2014 Priorität. 

War 2013 "das Jahr des erfolgreichen Nichtrauchens" 

habe ich mir für dieses Jahr etwas mehr Bewegung auf die Fahne geschrieben. 

Also... in der Regel einmal am Tag 30 Minuten gehen.... und dazu ein paar Übungen für meinen Körper.
Jetzt aber erst mal eine Runde schlafen.... im Zug nach Hause.

Und die Bewegung für heute habe ich schon geschafft - ich bin vom Büro zum Hauptbahnhof gelaufen.

Sonntag, 12. Januar 2014

ein ganz entspanntes Wochenende liegt hinter mir.....

es waren schöne Tage mit meinen Kids - zusammen sein, spielen, essen, feiern, reden, kuscheln,  Hausaufgaben machen......

ohne Hektik....., durchaus schon mal ernste Worte...., 

und auch Zeit für mich...., gut - wenn ich schon mal früher wach bin.....

lecker war auch die selbstgemachte Zucchinisuppe, das Chili,  genau wie der Döner Dürum oder der Cafe und Kuchen im MC Cafe.

und jetzt erwarte ich meine "lovley lady" - gemeinsam geht das Wochenende zu Ende.

Samstag, 11. Januar 2014

Donnerstag, 9. Januar 2014

ganz entspannt - war der Jahreswechsel

das war sehr sehr schön. Meine Tochter und ich. Zeit mit- und füreinander. Spiele spielen, Filme drehen, Raketen starten und lecker zusammen kochen und essen.

Die Jungs feiern mit ihren Freunden oder Freundin. Ja, die Kinder werden groß und gehen ihre Wege. Das freut mich, wie sie so selbstständig werden.




mal sehen.. was das neue Jahr mit sich bringt....

noch gibt es keine neuen Informationen im Büro.
Erst Mitte Januar erfahren wir mehr - wenn der neue Bereichsleiter benannt ist.
Dann wird auch erst festgelegt, welche Optionen wir haben.

Also - arbeiten wir erst mal weiter wie bisher.
Es ist ruhig zum Jahresanfang. Das ist gut und so ist Zeit, einiges zu Erledigen.