Mittwoch, 29. Mai 2013

ab 18 Jahre.. ist er mein Blog...

und das "google" bzw. "blogger" von  google das Unterstützt und entsprechend den Besucher darauf hinweist, finde ich gut.


Lust und Leidenschaft...., spüren.. , leben,... und darüber schreiben.. ... lächelt..!

schon cool... das Samsung Galaxy S3

und ich möchte es nicht mehr missen,  das Samsung Galaxy S3.
Erst seit Mitte / Ende der 20. Kalenderwoche habe ich dieses smartphone.

Das Galaxy S3 gehört trotz des neuen S4 immer noch zu den besten Modellen.
Die Ausdauer ist mit 6:38 Stunden auch im Vergleich zur aktuellen Konkurrenz noch sehr gut. Auch die Ausstattung mit Quadcore-Prozessor mit 1,4 GHz Taktung, 8-Megapixel-Kamera, erweiterbarem Speicher und 4,8-Zoll-Display in HD-Auflösung ist weiterhin konkurrenzfähig.
Auszug aus dem Artikel von http://www.connect.de

Es ist einfach unglaublich, was damit alles möglich ist.

Ideal für mich ist, das Samsung Galaxy S3 mit meinen
google-Konto zu verbinden. Alle Kontaktdaten sowie mein Kalender werden synchronisiert - ich brauche keine Daten übertragen, neu eingeben.

Mich hat schon das erste Samsung Galaxy 9000I begeistert, welches mir über 2 Jahre treue Dienste geleistet hat.

Freitag, 24. Mai 2013

Lust und Leidenschaft

SEX, Haut auf Haut, dominat, devot, intensiv,
Unglaublich........ was wir dabei fühlen. Können Worte nicht umschreiben. 
Es selbst zu erleben, drüber zu reden und zu schreiben, mmhh ich liebe es...!

Verfremdung....

Ich mag diese Art von Bildern.

Mittwoch, 22. Mai 2013

unglaublich, wie schnell die Zeit vergeht.....

und ich keinen Eintrag hier geschrieben habe. Nun,  die letzten Tage,  insbesondere das ist Wochenende was mit meinen Kids Turbulenz.  Da bleibt eben keine Zeit.......! Prima, das es so ist m obwohl ich doch gerne mehr drüber schreiben würde,  um einfach für später mal nachzulesen. 

Freitag, 17. Mai 2013

fast fertig..... der Geburtstag-Kaffee-Tisch

Heute wird es turbulent

Meine kleine Tochter, nun schon 10 Jahre alt, hat heute Geburtstag.

Das feiern wir.

Meine Vorbereitungen laufen auf Hochtouren. Der erste Kuchen ist fertig. Marmorkuchen mit Vollmilch Schokoladen Guß und bunten Streusel drauf.

Bunte Servietten auf dem Tisch, Luftballons und eine Girlande schmücken den Tisch bzw. den Wohn-, Essbereich

Dienstag, 14. Mai 2013

Sonntag, 12. Mai 2013

Samstag, 11. Mai 2013

Hier bin ich nackt...., splitterfasernackt....

so wie Gott mich schuf, auf der Waage. 
84 kg bei einer Körpergröße von 181 cm. 
Nicht unbedingt Idealgewicht,  aber durchaus o.k.


Von Samsung Mobile gesendet

Freitag, 10. Mai 2013

Nicht ausgeschlafen......, aber soweit ganz fit (fast) (Private Diary)

und auch heute morgen, kurz nach dem Sonnenaufgang unterwegs gewesen.


Sobald ich  in Bewegung komme,  merke ich doch,  dass noch die Erkältung in mir  steckt und die  Nebenhöhlen beeinträchtigt sind. 

Schön war es, ich habe wieder fotografiert.



Danach erst mal wieder auf das Sofa und nochmal schlafen.


Als ich später dann eine ausstehende Überweisung ausführen wollte, musste ich feststellen,  dass der Zettel mit den Pin nicht mehr als verstecktes Foto auf dem Handy zu finden war.

Also, wo ist das Original.

Nach langem suchen würde ich  fündig. Er war schön ordentlich abgelegt. 

Jetzt mache ich für die nächsten geschätzten 2 Stunden Papierkram.



Von Samsung-Tablet gesendet

Donnerstag, 9. Mai 2013

ein entspannter Tag.......

war das heute für mich.  
Nach einem ausgiebigem Mittagsschlaf, einem leckerem Mittagessen (gebratene Hähnchenbruststreifen) auf Feldsalat mit Joghurtdressing, hab ich mich entschlossen, mich meiner Leidenschaft hinzugeben. 
Die Fotografie.
Aufs Fahrrad und ab in die Natur.  Das hat gut getan.  


Wer und wo bin ich......... (Private Diary)

unglaublich, ich habe 3 Stunden tief und fest geschlafen.  Mitten am helllichten Tag. Ein klingeln des Telefones hat mich geweckt.  Es war unmöglich für mich das Gespräch anzunehmen, da beide Arme eingeschlafen waren. So langsam kommt die Erinnerung zurück.

Heute morgen bin ich so gegen halb neun nach hause gekommen,  nachdem ich meine Freundin zum Bus gebracht habe,  der sie wiederum nach Frankfurt zum Flughafen bringt und Sie dort mit dem Flieger in die USA fliegt. Wir beide haben einen sehr schönen, harmonischen Abend verbracht (mmmmhhh) und um 4:15 klingelte der Wecker. Vielleicht spaeter mal mehr dazu ;-)

Zuhause angekommen, hab ich erst mal aufgeräumt,  einen wichtigen Brief (Mail) geschrieben und dann wie geschrieben,  geschlafen.
Die Sonne scheint....., Musik spielt irgendwo..., heute ist Vatertag.
Und ich nehme jetzt meine Medikamente. Bin ja noch  krank geschrieben.  Erkältung und Heuschnupfen...., das kommt nicht so gut.  Obwohl so ein wenig frische Luft kann nicht schaden. Mal sehen.





Von Samsung-Tablet gesendet

Dienstag, 7. Mai 2013

my claim (Private Diary)

My claim is a good life with a wonderful woman.
It is more, much more. And the best: I know this woman.
I love you M. 
My claim is: I want to be lucky with you,  M.
I want to do good things for you.
My claim is: I want to be a good man for you.
With passionate, love, loyalty and honesty.





Von Samsung-Tablet gesendet

Mein erster Tagebuch-Eintrag auf diesem Tab. (Private Diary)

Ein Test soll zeigen,  ob ich diesen Eintrag auch ins Internet stellen kann.





Von Samsung-Tablet gesendet

Montag, 6. Mai 2013

so genug jetzt. ...

Ausruhen ist angesagt.

ein harmonischer Abend....

war das gestern, nach einem erlebnisreichen Wochenende mit meinen 3 Kids,  dazu eine Freundin von Mittleren und mein Neffe.
Es ist unglaublich,  wie schnell diese gemeinsamen Stunden vergehen der Abschied von meinen Kids vor der  Tür steht.  Vielleicht schreibe ich noch darüber.

Dann am späten Nachmittag geht es mit dem Zug in Richtung Freundin mit der Aussicht auf den Einstieg in die Grill-Saison mit interessanten,  lustigen Gesprächen über Kinder,  Familie, Urlaub und vieles mehr.
Ein weiteres Kennenlernen mit den Kindern meiner Freundin, ein herrlicher Abend.

Einziger Wermutstropfen,  meine Erkältung.



wenn Erkältung und Heuschnupfen aufeinander treffen. ....a

dann ist das ein K.O. - Kriterium.
So geht es mir heute.  Deswegen bin ich auch vom Büro nach hause gegangen und werde um 15 Uhr meine Hausärztin aufsuchen. Außerdem sind meine Medikamente für die vor mir stehende Allergie-Zeit ausgegangen.

Jetzt bin ich erst mal froh, daheim zu sein.
Und mich auszuruhen.


Sonntag, 5. Mai 2013

Mehr als nur ein Spielzeug ....

ist mein Tablet von Samsung.  Es handelt sich um das Note 10.1
I am so happy.
Jetzt habe ich täglich das geeignete Werkzeug,  um von unterwegs aus mein Tagebuchzu schreiben,  meine Homepage zu pflegen und inkognito zu bloggen. Außerdem online surfen,  Ebooks lassen,  Nachrichten lesen und vieles vieles mehr.

und jetzt versuche ich...

nochmal zu schlafen.....

Schlaflos...., aber glücklich......

weil ich mehr als nur verliebt bin. "Mehr" als nur beinhaltet das Verliebt sein und Gedanken der Liebe. Sich wohl zu fühlen - Geborgenheit und Wärme zu geben, zu teilen. Wenn die Vorstellung,  gemeinsam mehr Zeit zu verbringen ein zufriedenes, ja glückliches Gefühl in mir auslöst.




So schlimm war es Jahre nicht mehr...

der Heuschnupfen.  Gestern hat er mich unendlich geplagt.  Jetzt bin ich aufgewacht und kann nicht mehr schlafen.  Der  Kopf dröhnt, die Nase ist zu.  Ein leichter Niesreiz liegt in der Luft.  Obwohl ich gestern das Fenster geschlossen habe.  Meine Zähne tun weh.  Das ist der derzeitige Allgemeinzustand.  Trotzdem geht es mir gut,  vom Gesamtgefühl und mal abgesehen vom Heuschnupfen.  Gestern hatten wir einen schönen Tag. Ich denke,  ich werde noch ausführlich darüber schreiben. Nur nicht alles in diesem Eintrag.  Ich hoffe,  dass ich in ein paar Minuten wieder schlafen kann.

Samstag, 4. Mai 2013

*schmeckt doch....

unser Abendessen.  Kartoffelwürfel aus dem Backofen,   angebratenes  Hackfleisch mit  klein geschnittenen grünen Oliven und Trockentomaten, Tomatenstücken aus der Dose, etwas Ajiar und Gewürze wie Salz,  Pfeffer und Muskat. 
Zum Ende noch Rucula untergehoben.
*Eintrag später hinzugefügt

Freitag, 3. Mai 2013

beim Einkauf....

im Aldi...

es ist Papawochenende....

gerade habe ich meine Kids vom Bahnhof abgeholt.....
jetzt sind sie hier, freuen sich, ihren Cousin anzutreffen...
und ich gehe jetzt mal einkaufen...

ich habe es getan

und mich ueberreden lassen. Obwohl es eigentlich keine Ueberredung brauchte. Es war schon ein lang gehegter Traum.
Ein eigenes Laptop oder ein Netbook fuer unterwegs.
Und was ist es geworden? Ein Tab von Samsung.
Jeden Tag, ausser am Wochenende bin ich mehr als 2 Stunden unterwegs.
Niemand habe ich davon erzählt. Seit gestern ist es nun hier.
Ein Samsung Galaxy Note 10.1
Ich werde es mir in aller Ruhe ansehen,  ausprobieren und testen.  Der erste Eindruck: Wir beide könnten gute Freunde werden.
Und nachdem ich seit dem 3.Januar nicht mehr rauche, ist der monatliche Preis 1/5 von dem was ich bisher verraucht habe.
Anstatt von Zigaretten habe ich mir jetzt eine bleibende Anschaffung gegönnt. Nach 2 Jahren ist es meins.
Dabei ist eine Versicherung bei Sturz-, Bruch-, Wasser- oder Akku-Schäden, inkl.  ein Leihgeraet im Reparaturfall.

Jetzt ist es ein leichtes,  von unterwegs meine Homepage zu pflegen,  meine online Bild Datenbank zu pflegen oder ganz entspannt
Ebooks zu lesen. 

aufgewacht .....

und das schon um 6 Uhr......
soll ich aufstehn.....?

mal sehen......
Noch ist es frueh am Morgen.

Dann schreibe ich einen Blog-Eintrag.
Gestern im Büro hatte ich schon mal vorgewarnt, dass ich mir evtl.  einen GleitTag nehmen werde.  Und genau den nehme ich mir jetzt.

Mein N e f f e ist seit gestern zu Besuch. Ich bin erstaunt welch gute Gespräche wir beide  gestern geführt haben.

Guten Morgen.