Donnerstag, 28. März 2013

ich muss noch einkaufen....

aber kann mich nicht wirklich aufraffen......
jetzt muss ich aber los....
auf zum Aldi....

6 Tage... liegt der letzte Post zurück....

viel ist passiert........! Hoffentlich wird wieder alles gut.
Gesundheit ist das höchste Gut....!

Freitag, 22. März 2013

ich kann es selbst kaum fassen.....


das in den letzten 3 bis 4 Monaten eine Lebenssituation eingetreten ist, die mir ganz persönlich eine innere tiefe Zufriedenheit verschafft. Das ist etwas... was mich sehr sehr glücklich macht.
Und genau diese Zufriedenheit, die durch diese Veränderung eingetreten ist, schafft mir einen Ausgleich zu anderen schwierigen und durchaus auch sehr problematischen Situationen.

So langsam vermag ich es zu fassen, was das für mich bedeuten kann. Welche Auswirkungen das schon hat und in Zukunft haben werden kann.

Alles braucht einen Ausgleich - sonst geraten wir in Schieflage.

Das Beste daran ist, das ich mir selbst diesen Ausgleich geschaffen habe......! Niemand anderes ist dafür verantwortlich, nur ich. Jetzt, wo ich diese Zeilen schreibe, bin ich stolz darauf, es geschafft zu haben. Eine Wende einzuläuten...., neue Wege zu beschreiten.

Vor dieser Monaten habe ich war die Situation eine völlig andere - und ich hatte das Gefühl, die Sorge, für mich bedeutende Lebensumstände würden sich nie ändern und ich stand dem machtlos entgegen.

Und was ist es jetzt genau...., was mir diesen Ausgleich verschafft, diese innere Zufrieden- oder Ausgeglichenheit... ? Für viele mag das evtl. ganz unscheinbar sein, für mich ist es etwas sehr Großes.

Wie war das noch? Geld regiert die Welt!
Oder.. wenn am Ende des Geldes noch so viel Monat übrig ist, das bereitet Sorge, Kopfzerbrechen und Unzufriedenheit.

Nein, ich habe nicht im Lotto gewonnen.

Im Gegenteil. Meine finanzielle Situation ist nach wie vor nicht einfach. Ich bin geschieden, in Privatinsolvenz, haben vier unterhaltspflichtige Kinder.
Seit nun mehr als 2 Jahren führe ich genau Buch über meine finanzielle Situation. Schlimm war es besonders dann, wenn ich schon absehen konnte, das es nicht mehr reicht.

Aber ich habe gelernt, zu planen, zu wirtschaften und einfach zu "leben". Den größten Gewinn habe erreicht, das ich seit dem 3. Januar nicht mehr rauche. Sag das mal jemand, er soll mit dem Rauchen aufhören, wenn einem die Probleme scheinbar über den Kopf wachsen.... . Rauchen ist eine Sucht... und eine Zigarette schafft einen Ausgleich.... , so scheint es, genau auch wie Alkohol.

Ich habe es erreicht, das am Ende des Monates einfach auch das Geld zu Ende ist. Sogar eine klitzekleine Rücklage ist möglich..... unglaublich.

So.. jetzt ist erst mal gut.... !
Ich genieße diesen Abend..... zuhause.
Und morgen.... bin ich unterwegs.... werde einen sehr schönen Tag haben.. so oder so.
Es wird ein Tag... zu zweit... bis Sonntag nachmittag.... !

Hier würde ich mir schon mal ein Auto wünschen... einfach mal schnell zu "ihr" fahren.
Und das zu jeder Tages- oder Nachtzeit.
Es wären ja nur eine halbe Stunde, ca. 37 km.
Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln ist es zeitlich ein 3facher Aufwand, also genau 1 Stunde und 27 Minuten und.... nicht jederzeit möglich. Dafür aber ohne Kosten, da ich Inhaber eines "Jobtickets" bin.






upps... eingeschlafen.....

und gerade erst wieder aufgewacht.... !
Beim mal kurz hinlegen auf das Sofa.....  und ZDF ansehen....
Oh.. jetzt muss ich mich erst mal orientieren. Wer bin ich? Was für ein Tag... ?
Ich brauche erst mal einen Kaffee.... !
Gerade läuft eine interessante Reportage über Rynair.... im WDR.
Mmh... .... ich gehe ich ins Bad....... mich frisch machen... !




amüsiere mich gerade ....

schaue nebenbei.... "Markus Lanz" ....



Zu Gast sind Pädagogin Katharina Saalfrank, Bürgermeister Heinz Buschkowsky, Moderatorin Mirjam Weichselbraun, Moderator Klaas Heufer-Umlauf und Reporter Jenke von Wilmsdorff.

Sympatisch... der Moderator Klaas Heufer-Umflauf

Urlaub..... für ein paar Tage.....

diese Zeit werde ich genießen.
Heute... bis Sonntag abend.... Zeit... für mich und..... ;-)

Ab Sonntag abend kommen die Kids... und verbringen eine Woche der Osterferien bei ihrem Papa. 

Heute ist erst mal Haushalt angesagt: 
  • Betten frisch beziehen
  • Wäsche waschen und aufhängen
  • Wohnung sauberhalten
    Staub saugen, wischen, putzen, 
und meinem Hobby, der Fotografie nach gehen.....!


für mich ist das Erotik PUR....

wenn ich mir Bilder von Paaren ansehe..... !
Diese erotischen Paar-Aufnahmen bevorzuge ich gegenüber sog. Einzelportraits von z.B. Frauen.
So allein.... das ist doch irgendwie nicht das "Gelbe vom Ei"......
Zu Zweit.... das macht schon viel mehr Spaß....
wie hier zu sehen ist....



Quelle des Bildes: dreamies.de

KOHLE bitte...

Lust und Leidenschaft......

oder... wie · Eifer · Energie · Heftigkeit · Herzblut · Leidenschaft · Leidenschaftlichkeit · Passion · Tatkraft

alles Wörter, die etwas beschreiben, was Menschen mit besonderer Hingabe tun.
Mag es ein Hobby sein, oder der Beruf, den sie leidenschaftlich ausüben...., oder einen Sport... den wir ausüben.... !

Für mich ist....
  • die Fotografie..... 
  • Gestaltung von Bildern / Collagen
  • das Schreiben über das Leben
  • küssen
  • Verführung
  • Erotik, Sex und pure Lust.....
  • ....
verbunden mit besonderer Leidenschaft und tiefer Hingabe.



die Sonne scheint.....

so oder so..... ! Da reicht schon ein Anruf.... und es wird hell.

gerade eine lange und für mich....

sehr wichtige Email geschrieben.....!
Jetzt geht es mir besser..... . Es tut gut... zu schreiben, was in mir ist, ich fühle, ich denke...!

das hat gut getan........


  • lange schlafen.... bis genau 6:55 Uhr......, das ist lange für mich... 
  • ausgiebig geduscht.... mit viel Shampoo.....
    mmmmhh..... das hat besonders gut getan....... 
  • eine leckeren Kaffee ..... am Morgen.... 
und draussen ist blauer Himmel...., die Sonne scheint.....,
auch wenn es noch kalt ist....., der Frühling ist da...........!

Donnerstag, 21. März 2013

eine neue Leidenschaft habe ich entdeckt......

und sie fasziniert mich...... !
Fotobücher oder Kalender gestalten........!
Eine schöne und durchaus zeitintensive Herausforderung.


Alarm............

für Cobra 11. Ich liebe diese Serie.
Auf's Sofa und zurücklehnen....!

die Sonne scheint...

mein Urlaub beginnt......! Ein gutes Zeichen.

es weihnachtet......

er kommt ......

der Frühling..... ganz gewiss..... !

mmhhhh....lecker... ist sie anzusehen...... “lecker Schnecke im Büro “

und verführerisch ist sie allemal.
Mich hat sie rumgekriegt......!

es ist da.... mein Gehalt....

und damit beginnt der mtl. Überweisungs-Marathon .....:
  • Miete
  • Unterhalt Kind 1
  • Unterhalt Kind 2
  • Unterhalt Kind 3
  • Unterhalt Kind 4
  • Strom
  • kleines Privatdarlehen bis Juni (Rate 50 €)
  • kleines Privatdarlehen (Rate 40 €)
  • kleiner Betrag für Rücklagen
alles andere wie
  • Telefon Mobil
  • Telefon / Internet
  • Versicherungen
geht per Einzugsermächtigung weg und der Rest bleibt dann für mich, aufgeteilt auf Wochenbudget, damit ich bis zum Ende des Monats auch jede Woche Geld zur Verfügung habe.

Also... eine gute Partie bin ich nicht.
  • keine Rücklagen
  • in Privatinsolvenz
  • 4 unterhaltspflichtige Kinder
  • keine Immobilie
  • kein Auto

nur nicht hängen lassen....

sondern... weitermachen....!

Gerade.... Müll runtergebracht, Wäsche abgehängt... , Waschmaschine beladen und angeschaltet, das Wohnzimmer und die Küche gewischt.......... und in 35 Minuten geht es schon zur Arbeit.........

Alles Gute.......


Irgendetwas fehlt und lässt dich taumeln Tag für Tag
Du willst weitergehen
Doch weißt nicht, wie lange du das noch schaffst

Und du sehnst dich so nach diesem einen Atemzug
Der dich am Leben lässt
Und dir sagt, dass alles hier vergessen ist

Und alles bis hierher
Zählt ab heut nichts mehr
Denn alles Gute liegt vor dir
Alles Gute liegt vor dir

Alles wird anders sein und deine Wunden heilen auch
Gib dir ein bisschen Zeit, sie legt Zuversicht darauf

Lass Wind in deine Segel und lauf auf zu neuen Wegen
Gestern war noch nichts und niemand hier
Und jetzt eine ganze Legion hinter dir

Und alles bis hierher
Zählt ab heut nichts mehr
Denn alles Gute liegt vor dir
Alles Gute liegt vor dir

Alles Gute liegt vor dir
Alles Gute liegt vor dir
Alles Gute liegt vor dir
Alles Gute liegt vor dir
Alles Gute liegt vor dir
Alles wird gut ab hier
Alles wird gut ab hier
Denn alles Gute liegt vor dir
Lyrics powered by www.musiXmatch.com

der nächste Sommer.....

Denn weißt du der nächste Sommer
Der nächste Sommer Glaub mir
der nächste Sommer Ist nie weit
Deine Tränen trocknen
Und dein Herz wird aufgehn'
Der nächste Sommer Gehört dir


meine Art.... ein Teil des Lebens zu spüren...

ist darüber zu schreiben........ !

jetzt bin ich schon mal geduscht....

und bin angezogen..... ! Was soll ich nur machen... ! Gestern kein Anruf mehr...., keine Nachricht, keine SMS von ihr......? Vielleicht lässt auch das mich nicht schlafen...., das es womöglich kein Zukunft hat... mir ihr und mir.....! Aber das will ich nicht.... ! Aber es ist einfach nicht zumutbar.... und wenn es nach einem gesunden Menschenverstand geht......, dann würde jeder ihr Raten...., lass die Finger von ihm. Das geht nicht gut.... ! Wie soll ich heute nur den Tag überstehen.... !

ich bin verloren......

gerade spielt dieses Lied...... und es gibt das wieder, was ich mir gerne wünschen würde...., mit einer Frau, die in mein Leben getreten ist....! und ich spüre.... das es ein Teil schon ist... und so werden könnte.... und gerade höre ich noch..... für Dich schlägt mein Herz...... und dieser Teil... Du bist so wie ein Teil von mir......! nur.....sind da die dunklen Wolken.... , die uns es so schwer machen...., klar zu sehen..., Sonne in unser Leben zu lassen.................. und meine Vergangenheit.... liegt ausgebreitet vor ihr........ die es fast unmöglich macht... in irgendeiner Art und Weise ..... Vertrauen aufzubauen.....! Man echt... ich hab mich sowas von verliebt......................................................................................................................................................................................................................

kann nicht mehr schlafen.....

und bevor ich mich schlaflos im Bett herumwälze........, stehe ich jetzt auf. Versuche, die dunklen Wolken zu ignorieren, aber es will mir nicht gelingen. Es grenzt an ein Wunder, das ich nicht schon längst wieder zum Raucher geworden bin. Und jetzt...... lenke ich mich ab. Mach was im Haushalt...., schreibe drüber...., keine Ahnung.....! Und ich bleibe trotzdem dabei....., dieses Jahr ist und wird trotz dieser ganz beschissenen dunklen Wolken ein gutes Jahr. Denn ich habe für mich innerhalb wirklich kurzer Zeit viel erreicht - das hätte ich so nie für möglich gehalten.... und es zeigt mir, das in mir Potential steckt, was ich bisher noch nicht gekannt habe. Diese dunklen Wolken sind da.... und sie verunsichern.... , sie sind bedrohlich... aber das es ist auch schon. Wirklich..? Ich will es hoffen und habe gleichzeitig die Befürchtung, das es doch noch schlimmer wird. Irgendwie geht es weiter.....! Aber wie... ?

seit 2 Uhr schlaflos......

kann nicht mehr schlafen.

Mittwoch, 20. März 2013

einfach nur lecker.....

da fällt das Aufstehen am Morgen viel leichter......


Zur Zeit bei MediMax für 44 € im Angebot.

sowas von müde.....

mir ist es sowas von egal.....

ob es noch regnet oder schneit......,
es ist Frühling...., noch nicht sichtbar......, aber in mir ist Frühling....., und die Vorfreude auf Sonne, Wärme...lasse ich mir durch Regen oder Schnee nicht mehr nehmen.

Nur noch etwas Geduld..... und die langen dunklen, kalten Tage sind vergessen!



im Angebot..... ab Donnerstag bei Lidl...

Nudeln und Pesto......

es ist einfach unglaublich....

ich habe immer noch etwas Geld - und der Monat ist zu Ende.

Nicht der Kalendermonat - aber der Gehaltsmonat. Wir erhalten unser Gehalt immer so um den 20ten eines Monats - ja und wenn ich zurückblicke....., ist das für mich ein beglückendes Gefühl, das am Ende des Geldes auch der "Gehaltsmonat" zu Ende ist, ja ich bis zum letzten Tag mir keine Sorgen machen muss, ob das Geld noch reicht. Selbst für die kommenden Ferien (1 Woche mit meinen Kindern) reicht es aus.

Es fängt gut an das Jahr 2013. So oder so.

Gab es auch in den zurückliegenden Monaten schwierige Zeiten....., freue ich mich darüber, das ich vieles in den Griff bekommen habe.

  • meine Finanzen
  • ich rauche nicht mehr
  • ich gehe jetzt regelmäßig zum Sport
  • der Kontakt mit meiner ehemaligen Frau ist wirklich gut
    und das wiederum spüren unsere gemeinsamen Kinder.

Es ist schon komisch irgendwie...! Wie bringe ich  meine Freude darüber zum Ausdruck. Ich möchte vor Freude schreien, es in die Welt hinausjubeln..., das es vorwärts geht, das ich für mich soviel schaffen konnte.



sie macht das gut......

richtig gut......, mmmmhh, so gefällt mir das.
Meine Neue!

Dienstag, 19. März 2013

Zeit fürs Bett.....

gute Nacht und schöne Träume.....

und abgegeben...

das Paket ist unterwegs.....!

Paket gepackt.....

und gleich geht das Laptop auf die Reise.
In der Zwischenzeit habe ich schon.... Bilder auf CD gebrannt...., gleich wird die CD noch bedruckt.... und dann geht es zur Auslieferung....!
Einmal zur Packstation und einmal CD abgeben.

ich hänge in der Warteschleife.....

seit genau 3 Minuten.....im Service-Center von Medion.  !

Die ersten 2 waren kostenlos.

Fertig... es waren 22 Minuten. (die Minute kostet 14 Cent)
Festplatte ist defekt. Das Teil muss eingeschickt werden.
Die Paketkarte erhalte ich gleich per Email.
Fehlerbeschreibung:

Fehler:
Betriebssystem stürzt ab
Betriebssystem läßt sich nicht installieren
Festplattenproblem

weitere Notizen vom Gespräch...: Das war die Anweisung, wie ich evtl. selbst den Computer neu einrichten kann - hat aber leider nicht funktioniert. 

Bitte beachten Sie bei der Neuinstallation:

Nur Laptop und Stromkabel.
Daten gehen verloren.
Rechner neu installieren.
Recovery CD starten - Sprachauswahl
Im nächsten Bild: jetzt installieren
dann benutzerdefinierte Installation, dann sehe ich die Partitionen auf dem Bild und diese kann ich löschen
alle Partitionen löschen und dann mit der Installation fortsetzen....
nach Installation von Windows im laufenden Betrieb die Applikations- und Support CD einlegen
auf den Ordner drivers gehen und da sind alle Treiber abgelegt
alle vorhandenen Treiber installieren
bei Fragen fragen....

soweit sind wir gar nicht gekommen.
Jetzt brauche ich die 
  • Kopie vom Kaufbeleg
  • eine Fehlerbeschreibung
weitere Hinweise waren:
  •  Reparaturdauer in der Werkstatt bis zu 15 Arbeitstage
  • es können Datenverluste auftreten
  • es können Kosten auftreten, wenn unsachgemäße Behandlung vorliegt
Jetzt warte ich auf die Email, drucke die Rechnung aus, mache die Fehlerbeschreibung fertig und bringe das Teil zur Packstation (hoffentlich kommt noch die Mail)



oje.... das Laptop ist defekt....

Es kommt die Meldung: 
Image nicht gefunden, bitte kontatkieren Sie den Support.
Das klingt nicht gut. Ich werde das Gerät wohl einschicken müssen und hoffentlich ist es ein Garantiefall. 

aber sowas von....

tief und fest geschlafen... unglaublich.
Das hast gut getan. Aber erst mal muss mein Kreislauf wieder angekurbelt werden.
Zuhause angekommen.... , freue ich ich auf einen frischen heissen Kaffee, aufgebrüht von meiner neuen Senseo, für 44 € im MediaMax erstanden.

Dazu noch einen Brita Wasserfilter. Unser Wasser ist leider so kalkhaltig und ausserdem schmeckt das viel viel besser.

Echt ein tolles Gefühl..... für sich einfach mal Geld auszugeben.
Mein Sohn ist auch begeistert... !

it's horrible...

the english lesson for me .....

und wieder Englisch-Kurs

in der Firma.......
wie gut, das es linguee gibt...
schaut mal hier

Montag, 18. März 2013

ich bin müde.....

und stinke sauer....
wenigstens kommt jetzt mein Zug!
jetzt erstmal chillen schlafen ausruhen..... bis zum ZIEL

schon wieder Verspätung.....

der nächste Zug hat auch schon wieder 10 Minuten Verspätung.....
es kotzt mich an....

Zug fällt aus.....

so eine Sch.....
Gerade ärgert mich das sehr.
Zuerst war der Zug angeschlagen, mit 15 Minuten Verspätung. Soweit ok. Aber dann 3 x von der Anzeigetafel zu streichen um kurz darauf wieder anzuzeigen..., das ist großer Mist.
So hätte ich eine Alternative nehmen können.

Samstag, 16. März 2013

ausgeschlafen.....

um 5:30 Uhr....... . Es war eine gute Nacht....! Schön, wenn Du in der Nacht, am Abend da bist.... und ich meinen Arm um Dich legen kann, Dir deinen Rücken kribbeln kann...., ganz lang.... bis Du oder ich eingeschlafen bist/bin.
Und jetzt....., schläfst und schlummerst Du noch....... :-)
Ruhst Dich aus...., brauchst den Schlaf... und ich stehe schon mal was früher auf.
Genieße diese Ruhe am Morgen... und das Wissen, das Du da im Schlafzimmer liegst...., in meiner Nähe bist...., macht den Morgen noch schöner.

Ich war schon im Bad...., hab mich rasiert..., geduscht.....! Ein wenig Ordnung, gewischt...., und jetzt...
höre ich Web-Radio, schreibe diesen Eintrag....! Mir geht es gut.

Guten Morgen

liebevolle Gedanken.....

jeden Tag........, für meine Kinder....!
Einfach der Wunsch, es möge ihnen gut gehen..... und das ihren Weg machen. An wichtigen Terminen dabei sein. Eine kleine SMS, ein kurze Textbotschaft.... !

Freitag, 15. März 2013

70 Tage..... “OHNE “

und ich bin glücklich darüber.

wenn ich sie schon nicht küssen kann.....

dann schicke ich ihr eine „Guten-Morgen-SMS “.

Ich liebe diese kleinen Gesten.
Eine liebe SMS, einen sanften Kuss, eine Umarmung oder auch einfach gute, liebevolle Gedanken..... für Sie.

So fängt der Tag gut an.

unterwegs.....

auf dem Weg ins Büro.
Ich sitze gemütlich im Zug. Es ist warm, ich habe genügend Platz.
Genüsslich trinke ich eine Buttermilch.

Donnerstag, 14. März 2013

jetzt ist Feierabend.......

genug.... im Haushalt getan.
Jetzt mal auf dem Sofa chillen, Autobahnpolizei ansehen.....
und danach geht es ins Bett.

viel geschafft... (im Haushalt)

die obere Stockwerk der Masionette-Wohnung ist wieder sauber.
Aufräumen, Staub saugen und wischen. Guten 30 m2 müssten das sein und das Bad dazu.
Ein gutes Gefühl.... etwas geschafft zu haben... , kreativ zu sein. Ja, mir macht das Spaß. Gute Musik dazu...., und einfach herumwirbeln.... und wenn alles ordentlich und sauber ist.... genieße ich es.

Gute 3 Stunden war ich jetzt damit beschäftig....! inkl. des unteren Stockwerkes (Staub saugen, wischen..., aufräumen)

Ein guter Tag war das........! Mir geht es gut! Sogar sehr gut!
Die Arbeit war gut. Meine Therapiegespräch hat mich nach vorne gebracht.

So... jetzt noch in Rewe .... einkaufen. Ein paar Kleinigkeiten... !

Haushalt......,Staub saugen, putzen.... aufräumen....

und danach einfach wohlfühlen.....

jetzt druckt er wieder mein Drucker....

dafür habe ich schwarze Finger.......,
weil ich nicht beim Patrone wechseln aufgepasst habe.

Mittwoch, 13. März 2013

ich schreibe, küsse.... leidenschaftlich....

gerne.......,

Ich bin Nichtraucher..........!

Seit 03 Januar 2013:
69 Tage rauchfrei,
1727 Zigaretten nicht geraucht,
454,47€ gespart.

Lust und Leidenschaft....

allein.... diese beiden Worte....... verursachen schon eine Gänsehaut in mir.

früher Feierabend heute.....

aber nur deswegen, weil ein aktueller Termin ansteht. Ich will hoffen, das wir diesen ausserordentlichen Termin gut über die Bühne bekommen.
Mal sehen, was die Lehrer zu sagen haben.
Und wenn das geschafft ist, geht es mit der Bahn zurück. Wobei die gesamte Wegezeit mit leider absolut schlechten Anschlussverbindungen (ca. 50 Minuten Zwischenaufenthalt) bei fast 3 Stunden liegt.
Aber wirklich nervenaufreibend ist es nicht. Eben ein wenig schlafen, dösen... und den Ausblick in die Winterlandschaft genießen und sich in Gedanken auf einen schönen Abend freuen.

Heute wird es ein ganz besonderer Abend.....!
Hey.... aber sowas von Besonders... !
Ich freu mich drauf.

- 10° Grad / der Zug fällt aus.....

Nicht nur der erste Zug heute morgen kommt nicht. Auch der nachfolgende Zug fällt aus. So nehme ich die Bahn in die Gegenrichtung und komme mit einer Stunde Verspätung am Zielort an.

Es ist ARSCHKALT - aber der Sonnenaufgang und der blaue Himmel entschädigen mich dafür. Selbst die Bahnfahrt war schön. Der Zug war geheizt...  und ein nettes Gespräch mit einem Mann, der erst vor kurzem in meine Stadt gezogen ist,  hat es noch angenehmer gemacht.

Dabei hat er noch vor kurzem ganz woanders gewohnt.
Was ihn hierher verschlagen hat... ?
Die Liebe ;-)

So ist das im Leben. Manchmal kommt es anders, als man denkt oder wie heißt es:
Erstens kommt es anders, zweitens als man denkt! (soll von Wilhelm Busch sein)

Dienstag, 12. März 2013

herrlich... (Private Diary)

zuhause ankommen....., ins Bad zu gehen und sich einer ausgiebigen Körperpflege zu unterziehen.

Zähne putzen, hier und da die Körperbehaarung entfernen.... und dann in die Dusche hüpfen.

Genüsslich warmes Wasser über meinen Körper laufen lassen...,
die Haare waschen.... mit ganz viel Schaum, diesen dann über den ganzen Körper verteilen....., das ist einfach schön.
Mit dem Gedanken daran, das es Morgen ein besonderer Tag wird.....!

ich sitze im Zug... (Private Diary)

egal, wie das Wetter ist.......
Die Bahn fährt.

gleich ist Feierabend..... (Private Diary)

und es geht ab nach Hause. Mit der Bahn..... und hoffentlich ist sie trotz des Winters pünktlich.
Ich genieße das Bahn fahren. Reinsetzen... , ausruhen und entspannen.

jetzt wird auch getwittert... (Private Diary)

erst den blog eingerichtet, jetzt dazu den Twitter - Account verknüpft.
Mal sehen, ob es funktioniert.

ab in die Mittagspause... (Private Diary)

mal sehen, was die Speisekarte bei heute hergibt.

Englisch-Unterricht

mittendrin.......

und noch ein Versuch.... (Private Diary)

mobil zu bloggen.
Ich schreibe diesen Eintrag auf meinem Smartphone Samsung Galaxy 9000 I....
und vesende den Eintrag dann per Mail.

trotz Wintereinbruch (Private Diary)

bin ich pünktlich im Büro.
Danke „Deutsche Bahn“

mein erstes Frühstück.... (Private Diary)

einen Buttermilch von Ja, eine Banane. Ich genieße die Fahrt mit dem Zug. Ich habe Zeit....., etwas  zu Essen, zu lesen oder mein Tagebuch zu schreiben.

Donnerstag, 7. März 2013

Fotobücher....., die Qual der Wahl...

wie gut, das es Fotobuchberater.de gibt. Hier gibt es interessante Informationen zu Fotobüchern. Was ist zum Beispiel ein "Echtfotobuch" und worin besteht der Unterschied zum "normalen Fotobuch" bzw. Digitaldruck oder Digitaler Offsetdruck.
Heute abend werde ich mal www.saal-digital.de ausprobieren... ! Entscheidend ist ja auch die Funktion der Software und Bedienerfreundlichkeit.
Hier gibt es sogar derzeit einen Gutschein (EJ477USA) in Höhe von 15 €.
Gestern abend hatte ich das erste mal überhaupt an einem Fotobuch gearbeitet... und ich bin erstaunt... es hat mir sehr viel Spaß gemacht.